Infonachmittag: Muss Brustkrebs verstümmelnd sein?

Wien (OTS) - Die Veranstaltungsreihe "M.A.L.V.E. - "Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" - befasst sich diesmal mit Brusterhaltung und Wiederherstellung im Rahmen der Plastischen Chirurgie. Frau Primaria Univ.-Prof.in Dr.in Maria Deutinger informiert über die verschiedenen Möglichkeiten des Brustaufbaus mit körpereigenem Gewebe und mit Fremdmaterialien. Für die Sofortrekonstruktion ist auch der richtige Zeitpunkt von Bedeutung. Die optimale Behandlung des Mammakarzinoms liegt in der interdisziplinären Betreuung und Behandlung.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 9. Februar 2009, 13.30 bis 15 Uhr Ort: 1030 Wien, Boerhaavegasse 8a Krankenanstalt Rudolfstiftung Konferenzraum - Bürogebäude EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) ej

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Conny Lindner
Telefon: 01 40409-70054
E-Mail: cornelia.lindner@wienkav.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr
Telefon: 01 71165-4715
E-Mail: toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004