K2 Connect(TM) für SAP integriert SAP-gestützte Informationen in Business-Anwendungen

Redmond, Washington (ots/PRNewswire) - K2(R), eine Unternehmenseinheit von SourceCode Technology Holdings Inc., gab heute die weltweite Verfügbarkeit von K2 connect(TM) für SAP bekannt -- eine codefreie Software, die zwischen SAP und der Welt prozessgestützter Anwendungen und Formulare sowie Microsoft Office SharePoint Server eine Brücke schlägt und so die betriebliche Effizienz steigert und zugleich IT-Kosten senkt.

K2 connect für SAP ermöglicht es Branchenspezialisten, mit nur wenigen Mausklicks visuell betriebliche Einheiten anzulegen, die aus SAP Informationen beziehen. Anschliessend können alle Mitarbeiter der betreffenden Organisation diese betrieblichen Einheiten innerhalb existierender K2-Prozesse und .NET-gestützter Anwendungen, darunter auch SharePoint und Salesforce.com, nutzen. Alternativ lassen sich diese SAP-gebundenen betrieblichen Einheiten mit anderen Einheiten bausteinähnlich kombinieren, um völlig neue Anwendungen, Berichte und Formulare zu erstellen.

"In der Vergangenheit dauerte es manchmal Tage oder sogar Wochen kontinuierlicher Kodierarbeit von Entwicklern, um SAP-Daten in betriebliche oder Arbeitsabläufe oder Anwendungen zu integrieren", meinte Adriaan Van Wyk, CEO von K2. "Mit K2 connect für SAP sind Entwickler nun von dieser Verantwortung befreit, und diese Aufgabe lässt sich mühelos in nur wenigen Stunden bewältigen - ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen."

"Dies bedeutet wesentlich geringere Entwicklungszeiten und -kosten, die Freisetzung von IT-Ressourcen und die Eröffnung neuer Prozesskapazitäten."

Laut Chris Dearing, SAP Solutions Architect bei Microsoft, ist K2 connect für SAP eine Technik, nach der Organisationen bereits lange suchen.

"Wir hören oft von Microsoft- und SAP-Kunden, dass sie diese beiden Techniken kombinieren möchten, um so den Wert ihrer Investitionen zu steigern", sagte Dearing. "K2 ist schon lange ein wichtiger Microsoft-Partner , der für unser Technikangebot zusätzliche Werte schafft, und wir sehen K2 connect für SAP als einen wertvollen Beitrag für unsere gemeinsamen Kunden, der die kontinuierlichen Bemühungen Microsofts in diesem Bereich ergänzt."

K2 connect für SAP ist ein Add-on für K2 blackpearl(TM), K2s umfassendste Software für die Erstellung prozessgestützter Anwendungen.

K2-Anwendungen lassen sich einrichten, um Prozesse zu automatisieren und verwalten, z. B. die Billigung von Dokumenten oder die Nachverfolgung von Inventar, oder um betriebliche Abläufe, Mitarbeiter, Services, Informationen und Systeme in nur einer Anwendung zu integrieren, die den Fortschritt des Unternehmens fördert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.k2.com/connect.

Näheres über K2

Lösungen auf K2-Basis werden von einer wachsenden Anzahl globaler Fortune-100-Unternehmen eingesetzt. K2 ist eine Unternehmenseinheit von SourceCode Technology Holdings, Inc., mit Sitz in Redmond, Washington, und Niederlassungen in aller Welt.

Rückfragen & Kontakt:

Dave Marcus, VP - Alliances and Business Development von K2,
+1-425-883-4200, dave@k2.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008