Sportminister Darabos gratuliert Andrea Fischbacher zur Bronze-Medaille

Wien (BMLVS) - "Es ist besonders erfreulich, dass wir schon am ersten Tag der alpinen Ski-WM ein so tolles Ergebnis für Österreich erzielen konnten. Die Bronze-Medaille für Andrea Fischbacher und drei ÖSV-Sportlerinnen unter den Top-Sechs ist ein Auftakt nach Maß, und zeugt von konsequenter und nachhaltiger Vorbereitungsarbeit im Skilager. Natürlich macht es mich auch als Verteidigungsminister sehr stolz, dass die 23-jährige Salzburgerin als Bundesheerleistungssportlerin Schützling im Herres-Sportzentrum Rif ist", so der Bundesminister in einer ersten Stellungnahme.

Darabos wünscht unserem Team auch für die kommenden Bewerbe gutes Gelingen und viel Erfolg!

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch
Pressesprecher des Verteidigungsministers
Tel: 050201-1020145
stefan.hirsch@bmlv.gv.at
www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002