BZÖ-Fauland: Standortsuche für neues Gefängnis rasch beenden!

Salzburg (OTS) - "Es muss endlich Schluss damit sein, dass die Salzburger bei der Standortsuche nach dem neuen Gefängnis im Unklaren gelassen werden", erklärte der Salzburger BZÖ-Spitzenkandidat Markus Fauland. Bis nach den Wahlen zu warten und dann die Bevölkerung vor vollendete Tatsachen zu stellen dürfe nicht geschehen. Zumal sich die BIG - zuständig für die Standortsuche - laut massiven Gerüchen bereits für einen fixen Platz entschieden haben soll, so Fauland.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0007