Peter Haubner: Nächster wichtiger Schritt zur Wahrung des sauberen Spitzensports in Österreich gesetzt

Unterausschuss zur Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen kommt - Forderung nach Entbürokratisierung des Sportförderwesens

Wien (ÖVP-PK) - "Im Kampf gegen Doping und in wichtigen Grundsatzentscheidungen zum Breiten- und Spitzensport in Österreich gab es bisher im Sportausschuss immer einen Grundkonsens zwischen allen Parteien. Mich freut daher, dass auch bei der Einsetzung eines Unterausschusses im Sportausschuss zur Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen Einigkeit zwischen allen Parteien besteht. Das ist ein weiterer Schritt zur Wahrung eines sauberen Spitzensports in Österreich", so heute, Dienstag, der stellvertretende Klubobmann der ÖVP, Sportsprecher und Präsident der Sportunion, Peter Haubner anlässlich der Sitzung des Sportausschusses. ****

Der Unterausschuss, so Habner, werde unter anderem die Umsetzung der neuen internationalen Anti-Dopingbestimmungen (WADA-Codes und WADA-Standards) in Österreich in Angriff nehmen und bestehende österreichische Bestimmungen nachschärfen, um eine lückenlose Gesetzgebung gegen Blut- und Gendoping zu erwirken. "Wir brauchen klare Bestimmungen gegen Dopingsünder, ohne gleich auf eine strafrechtliche Verfolgung zurückgreifen zu müssen. Sperren oder einschneidende Verbote in der Ausübung der Sportart sind harte Strafen gegen Spitzensportler, die zu Dopingmitteln greifen", so Haubner.

Haubner erneuerte zudem im Ausschuss die Forderung der ÖVP an den neuen Sportminister Norbert Darabos, das Sportförderwesen zu entbürokratisieren. "Es wurden erste wichtige Schritte gesetzt. Dieser Weg muss nun auch vom neuen Sportminister fortgesetzt werden. Weniger Bürokratieaufwand erleichtert die Förderabwicklung von wichtigen kommunalen und regionalen Sportprojekten und beschleunigt außerdem die Realisierung der einzelnen Vorhaben", so der ÖVP-Sportsprecher der ÖVP.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001