Die Stadt Wien bietet Familien geförderte Urlaube

2,3 Millionen Euro Unterstützung für Wiener Kinder und Familien

Wien (OTS) - Einkommensschwachen Familien, denen es schwer fällt, aus eigener Kraft einen Urlaub zu finanzieren, greift die Stadt Wien unter die Arme und fördert Ferienaufenthalte für Wiener Kinder sowie Sommerurlaube für Familien. Die Anmeldung dafür startet am 2. Februar.

"Insgesamt steht dafür heuer ein Budget von 2.260.000 Euro zur Verfügung", erläutert Kinder- und Jugendstadträtin Grete Laska. "Damit wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, dass Kinder und Familien während der Sommerferien für zwei bis drei Wochen den Alltag hinter sich lassen und sich erholen können." Diese Unterstützung hat eine lange Tradition: Die Stadt unterstützt Familien in dieser Art seit Ende des 1. Weltkrieges. Hinter dem Angebot steht der Verein Wiener Jugenderholung, der zur Gänze von der MAG ELF finanziert wird.

15 attraktive Ferienquartiere in den Bundesländern

Im Bereich der betreuten Kinderurlaube (5 - 14 Jahre) werden 2.600 Plätze angeboten. 15 attraktive Ferienquartiere in NÖ, Salzburg und in der Steiermark bieten für die Kinder abwechslungsreiche Ferienerlebnisse, wie etwa Sport- und Abenteuercamps, Kreativwerkstätten, Urlaub am Bauernhof oder Schwimm-, Reit- und Bogenschießkurse. Der Kostenbeitrag für diese zwei- bis dreiwöchigen Ferienturnusse richtet sich nach dem Familieneinkommen.

Familienurlaub - Kinder fahren gratis mit!

Der Familienurlaub ist für einkommensschwächere Familien oder AlleinerzieherInnen reserviert. 1.650 Urlaubsplätze in OÖ, Salzburg und in der Steiermark stehen dafür zur Verfügung. Die 12 Urlaubsquartiere bieten 3-Sterne-Standard und jede Menge Freizeitaktivitäten und organisierte Ausflugsmöglichkeiten. Der Kostenbeitrag für den 14-tägigen Familienurlaub inklusive Vollpension, Hin-/Rückfahrt beträgt für Erwachsene 160 Euro. Kinder fahren gratis mit!

Auskünfte und Anmeldungen für die Kinder- und Familienurlaube bei den Regionalstellen des Amtes für Jugend und Familie - Soziale Arbeit mit Familien oder beim MAG ELF - Servicetel. 4000/8011.

Geförderte Schulprojekttage am Lehenhof

Geförderte Schulprojekttage bei Scheibbs in NÖ werden am "Lehenhof" angeboten, einem Jugendferienhaus der Stadt Wien mit weitläufigem Wald- und Wiesengelände, großzügigen Abenteuer-Spiel-Sportplätzen sowie nahem Allwetterbad. Für Wiener Schulen gibt es einen ermäßigten Tarif von EUR 20.- p. Tag / Person inkl. Vollpension. Auskünfte und Anmeldungen beim Verein Wiener Jugenderholung unter 4000/90860.

o Alle Infos über die Angebote der Wiener Jugenderholung unter www.WiJug.at

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Alfred Zinner
Verein Wiener Jugenderholung
Telefon: 01 4000 90861
E-Mail: alfred.zinner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008