Vortragsabend "Vom guten Leben" im Amtshaus Währing

Wien (OTS) - In der Reihe "Währinger Gesundheits-Jour-Fixe" wird
am Dienstag, 3. Februar, ein interessanter Vortrag geboten. Die Medizinerin Dr. Renate Hoffmann-Dorninger beschäftigt sich im "Währinger Rathaus" (18., Martinstraße 100) mit der Thematik "Vom guten Leben - oder was wir dafür halten". Um 19 Uhr fängt das aufschlussreiche Referat im Festsaal des Amtshauses (2. Stock) an. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Referentin informiert über Stoffwechsel-Probleme wie "Zucker" und behandelt die Frage, wie man dem Cholesterin entkommen kann. Überdies wird die Bedeutung zahlreicher medizinischer Begriffe, darunter das "Metabolische Syndrom", erklärt. Neben der Erörterung besorgter Prognosen von Gesundheitsökonomen behandelt die Heilkundige die Unterschiede zwischen "gesundem" und "gutem" Essen. Weiters werden schlimme Folgen von Bewegungsmangel und die Vorteile einer kontinuierlichen Ertüchtigung dargestellt. Die Ärztin für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin wirft einen kritischen Blick auf den Alltag in der Wohlstandsgesellschaft und klärt ihre Zuhörer über diverse "Wundermittel" auf. Der Bezirksvorsteher des 18. Bezirkes, Karl Homole, unterstützt diese Veranstaltung. Nähere Auskünfte über den Vortragsabend holen Interessierte beim Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115 ein. Zuschriften per E-Mail: post@bv18.wien.gv.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003