Josef Pröll betroffen über Ableben von Franz Wegart

ÖVP-Chef würdigt große Verdienste des ehemaligen steirischen Landtagspräsidenten

Wien, 31. Jänner 2009 (ÖVP-PD) „Wir verlieren mit Franz Wegart eine besondere Persönlichkeit und einen großartigen Politiker, der – geprägt von seinem christlichen Glauben – stets die Menschen und das Gemeinsame in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt hat“, zeigt sich ÖVP-Chef Josef Pröll betroffen über den Tod des steirischen ÖVP-Politikers Franz Wegart. ****

In seinen zahlreichen Funktionen in der ÖVP-Steiermark, im steirischen Landtag bzw. in der Landesregierung sowie im Österreichischen Seniorenbund habe Wegart immer die Versöhnungspolitik gelebt und auf die Gesprächsbereitschaft der politischen Lager gesetzt, so Pröll. „Ich habe Franz Wegart auch als glühenden Europäer kennengelernt, der überzeugt war vom europäischen Gedanken eines geeinten und friedlichen Europas.“

„Unser tiefes Mitgefühl gehört in diesen schweren Stunden besonders seinen Angehörigen“, betont Pröll abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001