Webroot ergänzt den branchenführenden Malware-Schutz durch Echtzeit-Klassifizierung und Schutz vor bösartigen Websites

Bracknell, England (ots/PRNewswire) - - Die neueste Ausgabe von Webroot(R) Web Security SaaS bietet Phishing-Schutz in Echtzeit, verhindert, dass Anwender die Internetfilterrichtlinien umgehen und verfügt über ein erweitertes Berichtswesen

Webroot, ein führender Sicherheitsanbieter für die Endverbraucher-, Unternehmens- und KMU-Märkte, gab heute die Veröffentlichung einer neuen Version von Webroot(R) Web Security SaaS bekannt. Sie umfasst bedeutende Verbesserungen wie eine innovative, proaktive Anti-Phishing-Erkennung, Richtlinieneinhaltung auch beim Einsatz von Anonymisierern bzw. Proxy-Umgehungssites sowie solidere Berichtsmöglichkeiten. Die Software-as-a-Service-Lösung verhindert Internet-basierte Angriffe durch einen proaktiven Internetfilterschutz in der Cloud. Somit ist der Einsatz zusätzlicher Hardware bzw. Software überflüssig und Angriffe werden gestoppt, bevor diese überhaupt das Netzwerk erreichen.

"Aufgrund der schnell wachsenden Zahl und der komplexer werdenden Angriffe über das Internet müssen Unternehmen, die über keinerlei Schutz verfügen bzw. Lösungen der ersten Generation wie z. B. Geräte und Software einsetzen, hart daran arbeiten, um die Sicherheit aufrechterhalten zu können, wobei dadurch die schon begrenzten Mittel noch mehr belastet werden", sagte Peter Watkins, CEO von Webroot. "Die neuen Erweiterungen von Webroot Web Security SaaS legen die Messlatte noch höher und bieten einen proaktiven Komplettschutz, sogar gegen die allerneuesten Internet-basierten Malware- und Phishing-Betrügereien. Auf diese Weise behält das Unternehmen die volle Kontrolle über ihr Netzwerk, kann IT-Ressourcen freigeben und gefährliche und teuer zu stehen kommende Sicherheitslücken vermeiden."

"IDC ist davon überzeugt, dass das Internet von Hackern und Cyper-Kriminellen zunehmend als bevorzugtes Mittel eingesetzt wird, um Malware zu verbreiten und Finanzbetrügereien und Unternehmensspionage durchzuführen", sagte Brian Burke, Program Director Sicherheitsprodukte bei IDC. "Da auch gängige Websites immer häufiger gefährdet sind, reicht es einfach nicht mehr aus, dass das Unternehmen den Zugriff auf diese unpassenden, oft einen bösartigen Code enthaltenden Websites sperrt. Heute ist eine umfassende und proaktive Internetsicherheit mehr denn je ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmensschutzes."

"Die neuen Erweiterungen von Webroot Web Security SaaS erhöhen unsere Sicherheit und verringern den Zeitaufwand, den unsere IT-Abteilung für den Umgang mit Anonymisierern und Phishing-Betrug aufbringen muss", sagte Leo Fredette, Systemadministrator der Massachusetts Association of Insurance Agents. "Die neue automatische Berichtsfunktion trägt dazu bei, dass der Administrator darüber hinaus Zeit einsparen kann und dies ist in Zeiten schrumpfender Ressourcen für uns und jede andere IT-Abteilung von unschätzbarem Wert. Wir können so unsere Tätigkeit auf einfache Art und Weise überwachen und dabei sicher sein, dass unser Netzwerk nicht durch Online-Surfing gefährdet wird."

Zu den neuen Funktionen der jüngsten Version von Webroot Web Security SaaS gehören:

- Anti-Phishing-Schutz in Echtzeit: Hochentwickelte Heuristiken bieten umfassenden Echtzeitschutz sogar gegen die neuesten Phishing-Sites und ganz ohne herkömmliche Signaturen oder auf URL-Listen beruhenden Erkennungsverfahren.

- Dynamische Erkennung von Anonymisierern und Proxy-Umgehungssites: Die Internet-Nutzungsrichtlinien werden eingehalten, sogar wenn Anwender versuchen, diese über die jüngsten, allgemein verfügbaren bzw. massgeschneiderten Anonymisierer- und Proxy-Sites zu umgehen.

- Erweitertes Berichtswesen: Die neuen Berichtsfunktionen bieten solide Möglichkeiten, Malware-Erkennung und das Anwenderverhalten im gesamten Unternehmen sichtbar zu machen, wobei regelmässig benutzte Darstellungen gesichert und die Ausgabe massgeschneiderter Berichte vorprogrammiert werden können.

Die jüngste Version von Webroot Web Security SaaS steht allen Kunden in Nordamerika und Grossbritannien als kostenloses Upgrade zur Verfügung. Die Webroot Security SaaS Lösungen werden tagtäglich und rund um die Uhr von einem Internet-, E-Mail- und Telefon-Support unterstützt und umfassen für die Dauer des Abonnements alle Updates kostenlos. Falls Sie mehr über Webroot Security SaaS erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website unter http://www.webroot.co.uk.

INFORMATIONEN ZU WEBROOT

Webroot bietet Endverbrauchern, Unternehmen und kleinen und mittelgrossen Betrieben weltweit branchenführende Sicherheitslösungen. Weitergehende Informationen stehen unter http://www.webroot.co.uk oder telefonisch unter +44-0870-141-7070 zur Verfügung.

(c) 2009 Webroot Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Webroot ist in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern ein Markenzeichen bzw. ein eingetragenes Markenzeichen von Webroot Software, Inc.

Rückfragen & Kontakt:

Paula Averley von Hothouse, Tel.: +44-020-8224-9933, Mobiltel.:
+44-07766-257776, E-Mail: e.paula@hothousecomms.com, im Auftrag von
Webroot Software, Inc.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006