Nachhaltige Gartenprodukte - Marktnische oder Trendprodukt?

Fachtagung "Nachhaltige Produkte im Garten-Fachhandel" am 20. Februar in Wien

Wien (OTS) - Unter den vielen Produkten, die im Gartenfachhan-del erhältlich sind, wird das Angebot nachhaltiger Gartenprodukte immer größer. Es reicht von torffreier Blumenerde über Bio-Pflanzen bis hin zum Werkzeug. Die Fachtagung informiert über die neuesten Produkte und vernetzt die AkteurInnen aus Produktion, Handel, Gartenplanung und Gartenpflege - damit der grüne Daumen nachhaltig unterstützt wird.

"Das Angebot an nachhaltigen Produkten für HobbygärtnerInnen und Profis steigt. Die Fachtagung soll dieser positiven Entwick-lung auf dem Gartensektor einen weiteren Impuls geben", erklärt DIin Gerda Hüfing, Gartenexpertin von "die umweltberatung". Die ÖsterreicherInnen geben jährlich über 500 Millionen Euro für Gar-tenplanung und Gartenpflege aus, der Anteil an nachhaltigen Pro-dukten im Sortiment wird größer.

Aktuelle Trends

Bei der Fachtagung informieren ExpertInnen der Gartenbranche über aktuelle Trends am österreichischen Markt. Workshops bieten Raum für Erfahrungsaustausch und zur Entwicklung von nachhaltigen Produktideen. Eine Ausstellung gibt den Überblick über die neues-ten nachhaltigen Produkte am Gartenmarkt. Die Teilnahme ist kos-tenlos.

Das Projekt wird im Rahmen der Programmlinie "Fabrik der Zu-kunft" - einer Initiative des Bundesministeriums für Verkehr, In-novation und Technologie (BMVIT) - durchgeführt.

Fachtagung "Nachhaltige Produkte im Gartenfachhandel"

Freitag, 20. Februar 2009, 9.30-17.00 Uhr, Universität für Bodenkultur, Wien. Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung

Anmeldung für die Teilnahme an der Tagung bzw. als Repräsen-tantIn für die Ausstellung nachhaltiger Gartenprodukte bis 30. Jänner 2009 bei "die umweltberatung" Österreich per Fax 01/8776099-13 oder E-Mail an oesterreich@umweltberatung.at (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
"die umweltberatung" Wien
DIin Gerda Hüfing
Tel. 01/803 32 32-55
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015