euro adhoc: Pixelpark AG / Sonstiges / Pixelpark AG gibt Verlust des hälftigen Grundkapitals bekannt. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.01.2009

Berlin, 29. Januar 2009:
Der Vorstand der Gesellschaft geht im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2008 aufgrund vorläufiger Berechnungen davon aus, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals der Pixelpark AG eingetreten ist. Hintergrund sind einerseits die schon zum Teil im Halbjahresabschluss berücksichtigten Firmenwertberichtigungen, der Insolvenzantrag der Emprise AG vom gestrigen Tage sowie die Berücksichtigung weitere Rückstellungen im Rahmen der im Oktober 2008 eingeleiteten Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen des Unternehmens.
Unbeschadet der bereits erzielten Fortschritte und der noch zu erwartenden Erfolge im Rahmen des genannten Restrukturierungs- und Sanierungsprogramms wird der Vorstand gemäß § 92 Abs. 1 AktG unverzüglich eine Hauptversammlung einberufen, in der er den Aktionären den Verlust anzeigen wird. Der Termin der Hauptversammlung wird mit der Einladungsbekanntmachung veröffentlicht.

Pixelpark AG, Investor Relations, Horst Wagner, Vorstandsvorsitzender (CEO/CFO) Tel. +49.40.34101 -113, Fax -519, horst.wagner@pixelpark.com

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhocEmittent: Pixelpark AG
Rotherstr. 8
D-10245 Berlin
Telefon: +49(0)30-5058-0
FAX: +49(0)30-5058-1400
Email: info@pixelpark.com
WWW: http://www.pixelpark.com
Branche: Internet
ISIN: DE0001262251, DE000A0XX6J7
Indizes: CDAX
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse
Düsseldorf, Börse Hannover, Börse München, Regulierter Markt/General
Standard: Börse Frankfurt
Sprache: DeutschJulia Brüggemann
Justitiarin
Tel.: +49 (0)40 34101-328
E-Mail: julia.brueggemann@pixelpark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008