Neubau: 50. Wiener Jazzband-Ball "Mardi Gras Gschnas"

Wien (OTS) - Die Wiener Jazz-Szene freut sich auf ein besonderes Jubiläum: Heuer findet der beliebte "Wiener Jazzband-Ball" bereits zum 50. Male statt. Die Festivität geht am Samstag, 31. Jänner, im "Arcotel Wimberger" (7., Neubaugürtel 34-36) über die Bühne. Das Motto der diesjährigen Zusammenkunft lautet "Mardi Gras Gschnas". Fantasievoll kostümierte Gäste können zahlreiche Sachpreise gewinnen. Besucher ohne Karnevalsgewandung sind genauso herzlich willkommen. 16 Wiener Kapellen und zwei Pianisten sorgen mit jazzigen Rhythmen in verschiedensten Stilrichtungen für gute Laune. Eintrittskarten werden an der Abend-Kasse um 44 Euro verkauft. Der Ball fängt um 21 Uhr an (Einlass: ab 20 Uhr) und dauert bis 4 Uhr. Organisator des Abends ist der "Classic Jazz-Club Wien". Auskunft und Karten-Reservierung:
Telefon 522 78 66 (Club-Präsident Werner Christen).

Ball-Veranstalter sind per E-Mail erreichbar: office@jazzclub-wien.at

Im Vorverkauf sind Karten um 39 Euro zu bekommen, zum Beispiel beim Portier des "Arcotel Wimberger" am Neubaugürtel oder bei Mitgliedern der mitwirkenden Bands. Für Platz-Reservierungen werden 6 Euro (Parterre) bzw. 4 Euro (Balkon) verrechnet. Um Mitternacht prämieren Martin Wichtl und Axel Melhardt die schönsten Kostüme. In den Sälen spielen folgende Kapellen: Red Hot Pods, Stanton Jazzclub Orchestra, Original Storyville Jazzband, Turnaround, Riverside Stompers, Program A, Eddies Swing Cats, V.S.O.P. Jazzband, Boogie Woogie Gang, Traditional Swing Formation, Vienna Jazz Serenaders, Burgundy Street Jazzband, Piccadilly Onions, Hot Jazz Ambassadors, Aquarius Jazzband und Piccadilly Trio. Darbietungen der Pianisten Peter Hofmann und Franz Luttenberger komplettieren den Melodienreigen. Neben dem alljährlichen "Wiener Jazzband-Ball" veranstaltet der 1960 ins Leben gerufene "Classic Jazz-Club Wien" immer wieder beschwingte Bootsfahrten im Zeichen des Jazz ("Riverboat Shuffles") sowie gemütliche Beisammensein in Buschenschenken ("Jazz goes to Heurigen"). Jazz-Liebhaber können sich mit der Vereinigung per E-Mail in Verbindung setzen: office@jazzclub-wien.at.

Allgemeine Informationen:

o Classic Jazz-Club Wien: www.jazzclub-wien.at o Arcotel Wimberger: www.arcotel.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003