Konsequenzen aus der Finanzkrise

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Die Finanzkrise hat zahlreiche Menschen in unserem Bundesland stark verunsichert. Viele haben das Gefühl, dass ihr investiertes Geld nicht mehr sicher ist. Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sind bestrebt, gemeinsam Konsequenzen aus der Finanzkrise zu ziehen.

In einer Pressekonferenz am Montag, 2. Februar 2009, um 11.00 Uhr im Linzer Presseclub möchten wir Ihnen diese Vorschläge präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer, WK-Präsident Dr. Rudolf Trauner, der Leiter der AK-Konsumenteninformation, Dr. Georg Rathwallner, und der Vorsitzende der Sektion Geld und Kredit der WK OÖ, Dr. Ludwig Scharinger, zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001