Wiener Ärzteball ausverkauft

Nur noch Restkarten in begrenzter Zahl im Ballbüro oder an der Abendkasse

Wien (OTS) - Wie in den letzten Jahren ist auch der diesjährige Wiener Ärzteball 2009 ausverkauft. Die traditionsreiche Veranstaltung, bei der die Wiener Ärztinnen und Ärzte mit nationaler und internationaler Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur zusammenkommen, findet am kommenden Samstag, dem 31. Jänner 2009, bereits zum 59. Mal in der Wiener Hofburg statt. ****

Als Ehrengäste werden unter anderem EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner, der zweite Nationalratspräsident Fritz Neugebauer, Gesundheitsminister Alois Stöger, Sozialminister Rudolf Hundstorfer, die Wiener Vizebürgermeisterin Grete Laska, weitere Spitzenvertreter der Stadt Wien, des Hauptverbands, der einzelnen Krankenkassen sowie der Universität erwartet.

Besonders prominent ist diesmal die "deutsche Riege": Neben dem langjährigen Ballgast und Präsidenten der Berliner Ärztekammer, Günther Jonitz, geben diesmal auch die Ministerin für Gesundheit und Soziales von Sachsen-Anhalt, Gerlinde Kuppe, sowie der Präsident der Sächsischen Ärztekammer, Jan Schulze, dem Wiener Ärzteball die Ehre.

Restkarten in begrenzter Zahl und vereinzelt auch noch Tischplätze gibt es im Ballbüro beziehungsweise an der Abendkassa in der Hofburg.

Der Wiener Ärzteball gilt mit seinen mehr als 3500 Besuchern seit Jahrzehnten als Fixstern der Wiener Traditionsbälle. Höhepunkt ist neben der von Lidia und Fred Mastaire geleiteten Eröffnung die stets mitreißende Mitternachtseinlage. Diesmal sind es die faszinierenden Stimmen der österreichischen A-cappella-Gruppe "SaferSix", die mit einer Prise Charme, Witz und viel Talent eine unvergessliche Mitternachtseinlage garantieren. (hpp)

(S E R V I C E - 59. Wiener Ärzteball am Samstag, dem 31. Jänner 2009, in der Wiener Hofburg. Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 21.30 Uhr. Ballbüro in der Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Donnerstag bis 18.00 Uhr, Tel.: +43 1 515 01/1234 DW, Fax: +43 1 515 01/1209 DW, E-Mail:
aerzteball@aekwien.at, www.aerzteball.at.)

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für Wien - Pressestelle
Dr. Hans-Peter Petutschnig
Tel.: (++43-1) 51501/1223 od. 0664/1014222
Fax: (++43-1) 51501/1289
hpp@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001