KORREKTUR zu OTS0270 vom 27.1.2009: Wien: Vorschau auf Gemeinderat am Donnerstag

Wien (OTS) - Der nächste Wiener Gemeinderat findet nicht, wie im Titel angegeben, am Mittwoch, sondern am Donnerstag (29. 1. 2009) statt.

Korrigierte Neufassung zu OTS0270 vom 27.01.2009:

Wien: Vorschau auf Gemeinderat am Donnerstag (NICHT: Mittwoch)

Utl.: Aktuelle Stunde zu Tariferhöhungen bei Wiener Linien - Dringliche Anfrage der Grünen zur "Gasabhängigkeit" von Wien =

Wien (OTS) - Insgesamt 42 Tagesordnungspunkte stehen kommenden Donnerstag (29.1.) auf der Tagungsliste des Wiener Gemeinderates, der um 9.00 Uhr starten wird. Nach der Fragestunde kommt die Aktuelle Stunde diesmal von der FPÖ. Das Thema lautet "Statt Qualitätsverbesserungen Tariferhöhungen bei den Wiener Linien". Weiters gibt es eine Dringliche Anfrage der Wiener Grünen an Bürgermeister Häupl zum Thema "Gasabhängigkeit ist kein Schicksal".

Im weiteren Tagesverlauf stehen diverse Abstimmungen über Förderungen im Kultur-, Sozial- und Sportbereich an. So sind 300.000 Euro für die Wiener Landessportorganisation für Fachverbands- und Leistungssportförderung, wie auch für Fahrtkosten reserviert. Daneben gibt es Subventionen für diverse Vereinigungen aus dem sozialen Bereich, so etwa knapp 460.000 Euro für die Volkshilfe Wien und deren Projekt "Sophie" zugunsten von Prostituierten. Für den Landesverband der Wiener Elternvereine sind 15.000 Euro budgetiert. Für die Viennale 2009 gibt es eine Förderung in der Höhe von knapp 1,5 Millionen Euro. Geld gibt es auch für die Erneuerung diverser Verkehrslichtsignale. Zusätzlich stehen, wie gewohnt, einige Flächenwidmungen zur Abstimmung an. Die Rathauskorrespondenz wird über den Verlauf der Sitzung berichten.
(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019