Lebensministerium als Partner der Plattform Digitales Österreich auf der ITnT 2009

Elektronisches Datenmanagement als wesentlicher Beitrag des Lebensministeriums zur Verwaltungsvereinfachung

Wien (OTS) - Das Lebensministerium hat im Rahmen der eGovernment-Offensive der Bundesregierung das EDM-Programm (Elektronisches Datenmanagement) als zentralen Strategiebereich erfolgreich umgesetzt. "Mit dem neuen Programm ist es uns gelungen, bei der Verwaltung eine wesentliche Vereinfachung und Kostensenkung für Unternehmen und Behörden zu erreichen und das hohe Umweltschutzniveau in Österreich zu unterstützen", betonte Umweltminister Niki Berlakovich.

Im Rahmen der heurigen ITnT, der Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation (Messe Wien, 27.-29.1.2009) präsentiert das Lebensministerium sein neues Programm zur Verwaltungsvereinfachung und Kostensenkung.

EDM bietet ein verbundfähiges Anwendungsportal mit single-sign-on zur Stammdatenverwaltung und unterschiedlichen Anwendungen aus dem Bereich der Abfallwirtschaft und weiterer Umweltbelange. Durch Gesetze und Verordnungen festgelegte Meldeverpflichtungen von Unternehmen werden online oder durch Hochladen von XML - Dateien bzw. die Nutzung von Webservices eingebracht. Zukünftig werden auch Verwaltungsabläufe wie Erlaubnis- und Genehmigungsanträge elektronisch über die EDM-Register abgewickelt werden.

Neben der Abfallwirtschaft unterstützt EDM die Meldungen der Unternehmen zum Europäischen Schadstofffreisetzungs- und -verbringungsregister (ePRTR), die Erfassung von Anlagen, die am Emissionsrechtehandel (EZG) teilnehmen, sowie Meldungen zur Inverkehrsetzung fluorierter Industriegase (HFKW). Vorbereitet wird die Integration der Strahlenregister und der Meldungen von Emissionen in Oberflächengewässer (EMREG-OG).

Die Registrierung aller meldepflichtigen Unternehmen kann ebenso wie die Einbringung elektronischer Meldungen über das EDM-Anwendungsportal edm.gv.at abgewickelt werden. Für Behörden ist die Integration in den Portalverbund vorbereitet. EDM wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Verwaltungspreis 2006 des Bundeskanzleramtes.

Weitere Informationen unter www.edm.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0002