Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Für den Ausbau des Veranstaltungsgeländes im Strandbad Litschau wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 160.000 Euro vergeben.

Dem Kooperationsvertrag zur Förderung des Einkaufens in Orts- und Stadtzentren (NAFES) für weitere vier Jahre (2009 bis 2012) wurde zugestimmt. Die vom Land zur Verfügung gestellten Mittel in der Höhe von maximal 4 Millionen Euro für die dritte Periode werden aus Rückflüssen der ÖKO-Sonderaktion bereitgestellt.

Für zwei Projekte der Verkehrserschließung ländlicher Gebiete wurden Landesmittel in der Höhe von 172.838,40 Euro bereitgestellt.

Ebenso wurde die Auszahlung einer Förderung bis zu maximal 1.007.000 Euro für das Jahr 2009 an den Verein 0>Handicap mit Sitz in St. Pölten genehmigt.

Der Auszahlung von Förderungen für das Jahr 2009 an die Psychosozialen Clubs - Caritas St. Pölten in der Höhe von insgesamt 783.113,76 Euro wurde ebenfalls zugestimmt.

Auch die Auszahlung einer Förderung für das Jahr 2009 in der Höhe von 144.257,95 Euro an die Clubs der Kolpingfamilie Baden wurde genehmigt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004