AVISO: PK "Ordinationschecks vor Abschluss" am Mittwoch, 28. Jänner 2009, 10:00 Uhr, in der ÖQMed, Weihburggasse 9

Einladung zu einer Pressekonferenz der Österreichische Ärztekammer

Wien (OTS) - Erstmals in Österreich wurden in einem europaweit einzigartigen Verfahren alle Ordinationen einem Qualitätscheck unterzogen. In knapp zwei Jahren wurden dabei von der Österreichischen Gesellschaft für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement in der Medizin (ÖQMed) monatlich über 500 Ordinationen hinsichtlich der Einhaltung ihrer Qualitätsstandards überprüft. Die breite Mehrheit von rund 16 000 Ordinationen erhielt ein amtliches Qualitätszertifikat. Allerdings wurden auch Ordinationen geschlossen oder beim Disziplinaranwalt angezeigt. Anlässlich der Präsentation der Evaluierungsergebnisse lädt die Österreichische Gesellschaft für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement in der Medizin (ÖQMed) die VertreterInnen der Medien zu einer

PRESSEKONFERENZ

ein.

Thema: Österreichweite Ordinationschecks vor Abschluss:
Gutes Qualitätszeugnis für Österreichs ÄrztInnen

Termin: Mittwoch, 28. Jänner 2009, 10.00 Uhr Ort: Österreichische Gesellschaft für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement in der Medizin (ÖQMed), Weihburggasse 9 , 3. Stock

TeilnehmerInnen: MR Dr. Walter Dorner

Präsident der Österreichischen Ärztekammer Dr. Otto Pjeta Präsidialreferent für Qualitätssicherung Österreichische Ärztekammer Dr. Esther Thaler Geschäftsführerin der Gesellschaft für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement in der Medizin (ÖQMed)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 513 18 33

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001