Wrabetz in ÖSTERREICH: "ORF zieht nach St. Marx"

ÖSTERREICH: ORF bleibt in Wien und übersiedelt in den Mediencluster St. Marx - Teil des Zukunftskonzepts von ORF-General Wrabetz

Wien (OTS) - ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz bestätigt gegenüber der Tageszeitung ÖSTERREICH (Dienstag-Ausgabe), dass er konkrete Pläne für eine Übersiedlung des ORF weg vom derzeitigen Standort Küniglberg hat: "Der ORF bleibt ganz sicher in Wien. Die bisherige Prüfung möglicher Standorte ergibt, dass die Übersiedlung in den Mediencluster St. Marx die wirtschaftlich besten Perspektiven bietet."
Wrabetz will bei der Sitzung des ORF-Stiftungsrats am 2. April die Übersiedlung der Unternehmenszentrale als Teil seines Zukunftskonzeptes vorschlagen

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001