LR Dobernig: Mahle verwirklicht großes Logistikprojekt in St. Michael

Wichtige Investition für den Standort Kärnten - Arbeitsplätze werden gesichert und neue geschaffen

Klagenfurt (OTS) - Wie Landesrat Harald Dobernig heute, Montag, mitteilt, plant die Firma Mahle ein großes Logistikprojekt in Kärnten. Unter dem Projekttitel "Spirit 2013" sollen die Produktions-und Logistikprozesse am Standort St. Michael ob Bleiburg neu ausgerichtet werden. "Es freut mich, dass Mahle weiter auf den Standort Kärnten baut. Durch das neue Projekt werden mit einem Investitionsvolumen von 31,6 Millionen Euro wichtige Arbeitsplätze abgesichert und mittelfristig neue geschaffen", so der Finanz- und Wirtschaftsreferent.

Nachdem in den letzten Jahren durch starke Umsatzzuwächse Logistikflächen zu Produktionsflächen umwandelt wurden, soll nun eine Neuausrichtung der Produktions- und Logistikprozesse nach der "Lean"-Philosophie umgesetzt werden. Mit dem Projekt sollen Teile der Distribution im Bereich Aftermarket (Ersatzteile) von der Konzernzentrale in Deutschland nach St. Michael verlagert werden. Ebenso wird ein modernes Hochregallager die heute bestehenden fünf Außenlager ersetzen. Ziel des Projektes ist die langfristige Sicherstellung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Standortes St. Michael verbunden mit dem Erhalt und mittelfristigen Ausbau qualifizierter Arbeitsplätze.

Die für das Projekt erforderliche Grundfläche soll die GIG Grundstücks- und Infrastruktur Besitz AG ankaufen und Mahle zur Verfügung stellen. Seitens des Landes ist dafür die Übernahme einer Haftung geplant, in der morgigen Regierungssitzung soll ein Grundsatzbeschluss gefasst werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22152 oder 0664 80536 22152

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0004