AVISO: "Mythos Frühpension", PK GdG-Meidlinger, Freitag, 30. Jänner

Fakten und Hintergründe zum Pensionssystem im Wiener Gemeindedienst

Wien (GdG/ÖGB) - Auf dem Rücken schwer kranker Menschen darf kein politisches Kleingeld geschlagen werden. In Rahmen einer Pressekonferenz stellt der Vorsitzende der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG), Christian Meidlinger, deshalb Fakten und Hintergründe zum Pensionssystem im Wiener Gemeindedienst klar. Der "Mythos Frühpension" wird zurück ins Fabelreich geschickt.++++

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz "Mythos Frühpension.
Fakten und Hintergründe zum Pensionssystem im Wiener Gemeindedienst"

Datum: Freitag, 30. Jänner 2009, 9.00 Uhr
Ort: Cafe Schottenring, Schottenring 19, 1090 - Wien

ÖGB, 26. Jänner 2009 Nr. 31

Rückfragen & Kontakt:

GdG-Pressereferat, (01) 313 16 - 83 615, Informationen im Internet: www.gdg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004