solidar-Präsident Weidenholzer bei Weltsozialforum in Belem, Brasilien

Wien (OTS) - Der Linzer Universitätsprofessor und Präsident der Volkshilfe Österreich, Josef Weidenholzer, nimmt in seiner Funktion als Präsident des NGO-Dachverbandes solidar am 9. Weltsozialforum teil. Dieses findet von 27. Januar bis 1. Februar 2009 in Belém, Brasilien statt. 80.000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet, um sich mit den Themen Ökologie, Klimagerechtigkeit, Arbeitswelt und Menschenrechte auseinanderzusetzen sowie Antworten der Zivilgesellschaft auf die globale Finanz- und Wirtschaftskrise zu formulieren.

Interviewmöglichkeit:

solidar-Präsident Weidenholzer steht von 27.1. bis 1.2. 09 telefonisch für Anfragen von JournalistInnen in Österreich zur Verfügung. Schwerpunktthemen seiner Teilnahme werden insbesondere Sozialschutz, die Zukunft der Sozialstaaten sowie die Aufgaben der Staaten im Verhältnis zur globalen Wirtschaft sein.

solidar ist ein europäisches Netzwerk von fünfzig NGOs aus über zwanzig Ländern. 2007 wurde der Präsident der Volkshilfe, Univ. Prof. Dr. Weidenholzer, zum Präsidenten von solidar gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

und Interviewanfragen:
Rainer Stoiber; T: 0676 834 02 216; E: rainer.stoiber@volkshilfe.at
www.volkhilfe.at; www.solidar.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001