Vilimsky: Fekters Rot-weiß-rot-Karte ist Etikettenschwindel für weitere Zuwanderung!

FPÖ: Bevölkerung wird Faymann und Fekter bei Wahlen 2009 und 2010 vielmehr die rote Karte zeigen!

Wien (OTS) - Die FPÖ spricht sich gegen Fekters Plan einer Rot-weiß-rot-Karte aus, die lediglich ein Etikettenschwindel für weitere Zuwanderung bedeute. Besondere Pikanterie sei, dass dies im Vorfeld einer rasant steigenden Arbeitslosigkeit in Österreich präsentiert werde. Die ÖVP lerne offensichtlich nichts dazu und befinde sich einwanderungspolitisch weiter im Sold der Industrie und Wirtschaftskapitäne, die nach noch mehr billigen Arbeitskräften verlangen, welche die Österreicher noch stärker vom Arbeitsmarkt verdrängen werden. Dies stellte heute der FPÖ-Sprecher für Innere Angelegenheiten, Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky fest.

"Was ist das bloß für eine Politik, die nach weiteren tausenden Zuwanderern giert, obwohl heute schon etwa in Wien mehr als die Hälfte der Kinder nicht-deutscher Muttersprache sind, das Sozial- und Gesundheitssysteme aufgrund eben dieser Zuwanderung vor einer Belastungsprobe steht und die Arbeitslosigkeit der Österreicher nach oben schnellt. Ziel könne es doch nur sein, raschest die erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen für arbeitslose oder von Arbeitsplatzverlust bedrohte Österreicher zu implementieren und diese in jene Sektoren zu integrieren, welche Arbeitsplätze bieten, anstatt dafür aus dem Ausland weitere Arbeitskräfte ins Land zu holen", so Vilimsky.

Die Zukunft für den österreichischen Arbeitsmarkt müsse vielmehr in jene Richtung gehen, einen Einwanderungsstopp zu verhängen sowie kurz erst im Land befindliche Ausländer, welche ihren Arbeitsplatz verloren haben, wieder in ihre Heimat zurückzumotivieren. Für die Einwanderungspolitik dieser Regierung wird die Bevölkerung Faymann, Fekter und Co bei allen kommenden Wahlen vielmehr die rote Karte zeigen, so Vilimsky abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006