Lotto: Jackpot mit 2 Millionen Euro wartet bei „6 aus 45“

Solojoker mit 192.000,- Euro in Tirol

Wien (OTS) - 4,4 Millionen Tipps wurden für die Lotto Ziehung am Sonntag abgegeben. Aber die „sechs Richtigen“ 3, 5, 12, und der Zahlendrilling 36, 37, und 38 waren auf keiner Quittung. Im Topf bleiben daher rund 848.000,- Euro. Für die Jackpot Ziehung am Mittwoch werden rund zwei Millionen Euro im Sechserrang erwartet.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 44. Die Gewinner erhalten dafür je mehr als 77.000,- Euro. Einer der beiden kommt aus Salzburg, einer aus Tirol. Beide Gewinner haben Quicktipps abgegeben.

JOKER

Einen Sologewinner brachte die Jokerzahl 981207. Ein Tiroler sage auf einem Bingoschein „Ja“ zum Joker. Dieser Entschluss bringt dem Glücklichen rund 193.000,- Euro. Und das nur deshalb, weil ein weiterer Bingospieler aus Wien „Nein“ zum richtigen Joker gesagt hatte.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 18. Jänner 2009:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 847.922,00 – 2 Mio. Euro warten 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 77.083,80 102 Fünfer zu je EUR 1.700,30 4.991 Vierer zu je EUR 57,90 91.767 Dreier zu je EUR 5,00

Die Gewinnzahlen: 3 5 12 36 37 38 Zusatzzahl: 44

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 18. Jänner 2009:

1 Joker zu EUR 192.608,10 11 mal EUR 7.700,00 119 mal EUR 770,00 1.024 mal EUR 77,00 10.710 mal EUR 7,00 108.464 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 9 8 1 2 0 7

~

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 01 790 70 / 1910
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001