Gleichenfeier der FH Campus Wien mit Marek, Schicker und Mospointner

Wien (OTS) - Mit Februar 2008 startete die FH Campus Wien den Bau ihres neuen Stammhauses auf dem Alten Landgut, in Wien Favoriten. Nach einer Rekordbauzeit von knapp einem Jahr sind nun Rohbau und Dach fertig. Die Gleichenfeier der FH Campus Wien findet am 27. Jänner 2009, um 18.00 Uhr statt. Unter den Ehrengästen sind Staatssekretärin Christine Marek, Rudolf Schicker, Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr sowie Hermine Mospointner, Bezirksvorsteherin in Wien 10.

Auf einer 13.600 m2 Freifläche am "Alten Landgut" beim Verteilerkreis im 10. Wiener Gemeindebezirk entsteht mit einer Bruttogeschoßfläche von insgesamt 37.000 m2 der Neubau der FH Campus Wien und damit das modernste und größte Fachhochschul-Gebäude in Österreich. Von DELUGAN MEISSL geplant, von STRABAG, PORR und Siemens Österreich ausgeführt, besteht das Gebäude aus 6 Etagen mit rund 30 Hörsälen, 35 Seminarräumen, 90 Funktionsräumen wie etwa Labor- und EDV-Räume und Cafeteria, Mensa, Bibliothek/Mediathek, Festsaal sowie rund 150 Räumen für Forschung & Entwicklung und Administration.

FH Campus Wien ist wienweit größte Fachhochschule

Mit mehr als 3.000 Studierenden in den Bereichen "Technik und Management", "Gesundheit", "Soziales", "Public Management" und "Hochschuldidaktik" ist die FH Campus Wien ab Herbst 2009/10 die größte Fachhochschule Wiens und eine der größten österreichweit. Das schnelle Wachstum der FH - sie besteht in der heutigen Form erst seit 2002 - machte ein neues gemeinsames Stammhaus dringend notwendig. Die Errichtungskosten des Neubaus inklusive Einrichtung belaufen sich auf rund 70 Mio Euro. Bisher sind die Studiengänge auf 13 Standorten verteilt. Das Studienjahr 2009/10 werden alle Studiengänge bis auf jene der Applied Life Sciences und "Public Management" im neuen Haus beginnen. Die Studiengänge der Applied Life Sciences bleiben an ihren mit Biotech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen gut vernetzten Standorten am Campus Vienna Biocenter und bei der BOKU/Muthgasse, der Studiengang "Public Management" im Schloss Laudon. Zukünftig werden mehr als 50 Bachelor- und Master-Studiengänge an der FH Campus Wien geführt. Insgesamt ist das neue Stammhaus ein Ort der Begegnung für 4.000 Menschen aus Lehre, Forschung und Wissenschaft. Die Anbindung des neuen FH-Gebäudes ist für 2015 vorgesehen.

JournalistInnen sind herzlich eingeladen;
Anmeldung: sonja.wallner@fh-campuswien.ac.at
Zeit: 27. Jänner 2009, 18 bis 20 Uhr
Ort: Baustelle Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Daten

  • Grundstücksfläche: 13.600 m2
  • Bebaute Fläche: 8.800 m2
  • Bruttogeschoßfläche: 37.000 m2
  • Baubeginn: Februar 2008
  • Fertigstellung: Sommer 2009
  • Errichtungskosten inkl. 70 Mio Euro Einrichtung
  • Bauherr: FH Campus Wien - Planungs-, Finanzierungs- und Errichtungs GmbH
  • Projektsteuerung und ÖBA: bau-control ZT AG
  • Architekt: DELUGAN MEISSL ASSOCIATED ARCHITECTS
  • Generalunternehmer: Arbeitsgemeinschaft STRABAG AG, PORR AG, Siemens Gebäudemanagement & Services G.m.b.H

Mehr Informationen zur FH Campus Wien auf www.fh-campuswien.ac.at

FH Campus Wien

Die FH Campus Wien besteht in der heutigen Form seit 2002 und erhielt den Status "Fachhochschule" im Sommer 2004. Rund 2.500 Personen studieren derzeit an der FH Campus Wien. Aus den Bereichen "Technik und Management", "Gesundheit", "Soziales", "Public Management" und "Hochschuldidaktik" steht den Studierenden ein Angebot an rund 40 Bachelor- und Master-Studiengängen zur Auswahl. Die FH Campus Wien arbeitet im Bereich "Technik und Management" mit der Universität Wien, der Universität für Bodenkultur, der Veterinärmed-izinischen Universität Wien und der Technischen Universität Wien zusammen. Die Gesundheits-Studiengänge werden in Kooperation mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) geführt. "Public Management" wurde in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt entwickelt. Zahlreiche F&E-Projekte der Studiengänge und externe Auftragsforschung werden über eigene Forschungsgesellschaften abgewickelt. Die FH Campus Wien ist mit Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen ebenso vernetzt wie mit Partner-Schulen aus BHS und AHS.

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmenskommunikation
Mag.a Sonja Wallner
Daumegasse 3, 1100 Wien
Tel: +43 1 606 68 77 -6403
sonja.wallner@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001