Abschluss des ersten Zertifikatslehrgangs "Forst & Kultur" heute in Gmunden

Neues Handbuch bietet breiten Überblick über forstkulturelle Aktivitäten

Wien (OTS) - Heute findet in Gmunden der Abschluss des
zweijährigen Zertifikatslehrgangs des Lebensministeriums "Forst und Kultur" statt. Rund 30 TeilnehmerInnen - darunter viele FörsterInnen und WaldeigentümerInnen - haben sich während des Lehrgangs im Gesamtausmaß von 120 Stunden - intensiv mit dem Thema beschäftigt, wie das kulturelle Erbe der heimischen Forstwirtschaft erhalten und in der Gegenwart, etwa im Tourismus, umgesetzt werden kann. Diese Ausbildung, die in Europa einzigartig ist, wurde erstmals in Österreich durchgeführt und ist ein innovativer und praxisorientierter Beitrag zum Gesamtkonzept des Lebensministeriums für die Aus- und Weiterbildung. Dies teilt das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft anlässlich der heutigen Zertifikatsverleihung mit.

Um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen, mussten die TeilnehmerInnen selbständig ein forst-kulturelles Projekt entwickeln. AbsolventInnen des Lehrgangs können für die Durchführung von Bildungsaktivitäten zum Thema Forst und Kultur nun eine spezielle Förderung aus dem Leader+ Programm beantragen. Derzeit ist ein Förderbeitrag von 160 Euro möglich.

Aufgrund des großen Interesses wird der Lehrgang auch in Zukunft fortgesetzt werden. 2009 sind bereits die ersten beiden Module geplant. Rechtzeitig zum Abschluss des ersten Zertifikatslehrgangs wurde heute in Gmunden auch das "Handbuch Forst und Kultur" präsentiert. Das neue Handbuch dient den TeilnehmerInnen des "Zertifikatslehrganges Forst + Kultur" als wichtige Arbeitsgrundlage und bietet darüber hinaus allen InteressentInnen einen fachlich fundierten, thematisch breit angelegten Überblick über das Fachgebiet Forstkultur. Es kann unter http://publikationen.lebensministerium.at bestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0002