HTU Graz: GeldHAHN für Bildung öffnen!

Die Bundesregierung muss endlich erkennen, dass die seit Jahrzehnten ausgehungerten Unis endlich mit ausreichenden Mitteln ausgestattet werden müssen.

Graz (OTS) - Die HochschülerInnenschaft an der TU Graz unterstützt die Universitätenkonferenz in Ihrer Forderung nach mehr Geld für Lehre, Forschung und Entwicklung. Die Regierung muss endlich einsehen, dass Bildung das Kapital der Zukunft in Österreich darstellt. Nur durch gut ausgebildete junge ÖsterreicherInnen kann der Wohlstand auch in der Zukunft gesichert werden.

"Die Bundesregierung investiert Milliarden in Banken und in die Wirtschaft, für die Bildungseinrichtungen stehen jedoch nicht einmal die notwendigen Mittel zur Verfügung, um adäquate und innovative Lehre und Forschung sichern zu können. Denn was nützt es unserer Wirtschaft, wenn sie zwar floriert, jedoch keine hochqualifizierten MitarbeiterInnen zur Verfügung stehen", stellt Christian Dobnik, Vorsitzender der HTU Graz, ernüchtert fest.

"Weder für den lange ausverhandelten Kollektivvertrag, noch für eine längst überfällige, und selbst vom Nationalrat geforderte, Budgeterhöhung an den Universitäten scheint die Bundesregierung bereit zu sein und bedenkt dabei nicht die Folgen dieser fatalen Entscheidung", äußert Markus Hauser, stv. Vorsitzender der HTU Graz, sein Unverständnis.

Die HTU Graz fordert der Bundesregierung auf, endlich Ihren Lippenbekenntnissen und früheren Beschlüssen Taten folgen zu lassen, und das Budget im tertiären Bildungsbereich bis 2010 auf 2% des BIP zu erhöhen. Alles andere wird schwerwiegende Auswirkungen für die Zukunft unseres Landes haben.

"Nach der Finanzkrise folgt nun die schön länger wachsende Universitätenkrise. Es ist an der Zeit, dieser Krise energisch entgegenzutreten," schließen Dobnik und Hauser.

Rückfragen & Kontakt:

HochschülerInnenschaft an der TU Graz
Markus Hauser, stv. Vorsitzender
Tel.: +43 316 873 5102
mhauser@htu.tugraz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HTG0001