Umweltpreis 2009 der Stadt Wien: Einreichfrist bis Montag

ÖkoBusinessPlan Wien - Betriebskosten sparen, Umwelt entlasten

Wien (OTS) - Noch bis Montag, den 19. Jänner 2009, läuft die Einreichfrist für den Umweltpreis 2009 im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien. Die Auszeichnung wird an Betriebe verliehen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Umwelt nachhaltig zu entlasten und damit auch Kosten einzusparen. "Es ist jedes Jahr erstaunlich und erfreulich, wie viele Wiener Unternehmen tolle Projekte einreichen und mit ihrem Engagement einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz in Wien leisten. Der ÖkoBusinessPlan ist ein echtes win-win-Modell", freut sich Umweltstadträtin Ulli Sima auf eine rege Teilnahme am Umweltpreis 09.

Teilnahmeberechtigt sind alle Wiener Unternehmen, die Umweltprojekte oder -maßnahmen planen oder bereits umgesetzt haben. Prämiert werden innovative Projekte oder Produkte, aber auch die vorbildhafte Einbeziehung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder die kreative Kommunikation von Umweltthemen. Der Ideenvielfalt der Bewerber sind keine Grenzen gesetzt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger gewinnen mit dem Umweltpreis professionelle Unterstützung: Der ÖkoBusinessPlan Wien hilft bei der Realisierung der Projekt-Ideen.

Festliche Gala im Wiener Rathaus

Am 19. März findet die Verleihung der begehrten Umwelttrophäe statt. Im Rahmen einer feierlichen Gala im Festsaal des Wiener Rathauses, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima, werden herausragende Umweltleistungen gewürdigt. Eine unabhängige Jury prüft die eingereichten Projekte und wählt die besten Einreichungen aus. Dabei werden die individuellen betrieblichen Möglichkeiten wie Betriebsgröße oder Branche berücksichtigt. Die GewinnerInnen werden durch eine unabhängige Jury ermittelt, die auf Betriebsgrößen und Branchen Rücksicht nimmt. Diese Jury besteht aus den Beiratsmitgliedern des ÖkoBusinessPlan Wien. Diese sind:
Wirtschafskammer Wien, WIFI Wien, Lebensministerium, AK Wien, ÖGB, WWFF, Gewerbetechnische Sachverständige (MA 36), die Magistratischen Bezirksämter (Gewerbebehörde) und Vertreterinnen und Vertreter der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22).

Umweltpreis der Stadt Wien im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien

Der Umweltpreis der Stadt Wien im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien wird 2009 zum fünften Mal vergeben. Er würdigt herausragende Umweltprojekte von Wiener Betrieben und soll weitere Betriebe zu umweltrelevanten Maßnahmen motivieren. Zu den bisherigen PreisträgerInnen zählen so unterschiedliche Unternehmen und Organisationen wie MAN Nutzfahrzeuge Österreich und Wiener Linien GmbH & Co KG, HTL Donaustadt, Global 2000 und Bäckerei Ströck, Kraft Foods Österreich GmbH oder die Verlage der Kronenzeitung und des Kuriers.

10 Jahre ÖkoBusinessPlan Wien

Der ÖkoBusinessPlan Wien ist das Umwelt-Service-Paket der Stadt Wien für Wiener Unternehmen. 1998 von der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) ins Leben gerufen, unterstützt der ÖkoBusinessPlan Wiener Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen im Betrieb und trägt dazu bei, ihre Betriebskosten zu senken. Über 600 Wiener Unternehmen haben bereits Verbesserungsmaßnahmen gesetzt, von der Abfallvermeidung über Energiesparmaßnahmen bis hin zur Umstellung von kompletten Produktionsprozessen.

Umweltpreis 09: Daten und Fakten

o Einreichfrist: bis 19. Jänner 2009, 12 Uhr o Preisverleihung im Rahmen der Umweltpreis-Gala am 19. März 2009 Teilnahmeberechtigt sind alle Wiener Unternehmen die bereits im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien Umweltmaßnahmen umgesetzt haben oder das ÖkoBusinessPlan Wien-Umweltserviceprogramm noch nicht in Anspruch genommen haben, jedoch Umweltprojekte umgesetzt oder solche geplant haben und diese realisieren wollen.

Weitere Informationen und Einreichungen für den Umweltpreis der Stadt Wien 2009 sind unter www.oekobusinessplan.wien.at abrufbar. (Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

Trimedia Communications
Gabriele Faber-Wiener
Telefon: 01 524 43 00
E-Mail: gabi.faber-wiener@trimedia.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22
Dr. Thomas Hruschka
Telefon: 01 4000-73573
E-Mail: office@oekobusinessplan.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003