RFW fixiert Vorbereitung für vorgezogene WK-Wahlen 2010!

Interne Informationen veranlassen den RFW zu diesem Schritt!

Wien (OTS) - Aufgrund der vorliegenden Informationen sind vorgezogene Wahlen der Wirtschaftskammer so gut wie auf der Schiene. Zwar sind für diese Maßnahmen keine rationalen Gründe bekannt, es gilt jedoch als gesichert, dass es sich hierbei um rein taktische Überlegungen der Mehrheitsfraktion und ihres Obmannes, Präsident Leitl, handelt.

Der Bundes-RFW hat dabei in seiner mehrtägigen Geschäftsführerkonferenz in Ansfelden/OÖ in Anwesenheit von Bundesobmann, KO Ing. Fritz Amann und Bundesobmannstellvertreter, WKÖ-Vizepräsident Bgm. Matthias Krenn, einstimmig den Beschluss gefasst, ab sofort alle Vorbereitungen für den Jänner 2010 fixierten Termin abzustellen. (Ende)mb

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressereferent
Mag.Michael Brduscha
00436643384704
vorarlberg@rfw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001