Hauptbahnhof Wien: Weitere Vorarbeiten im 10. Bezirk starten

Infoveranstaltung von ÖBB und Stadt Wien am 22.1.09

Wien (OTS) - Für den neuen Hauptbahnhof Wien, der ab 2010 am Gelände des derzeitigen Süd- Ostbahnhofes errichtet werden wird, bedarf es weiterer Vorarbeiten. Um die Anrainerinnen und Anrainer über die bevorstehenden Maßnahmen im 10. Bezirk zu informieren, findet am Donnerstag, 22. Jänner 2009, eine Infoveranstaltung mit Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner, der ÖBB-Projektleitung sowie VertreterInnen des Magistrats statt.

Baumaßnahmen Sonnwendgasse

Das Brückentragwerk in der Laxenburger Straße muss verbreitert werden, um den künftigen Anforderungen des Bahnbetriebes gerecht zu werden. Damit diese Bauarbeiten planmäßig 2010 aufgenommen werden können, ist 2009 die Verlegung und die Verbreiterung der Sonnwendgasse notwendig. Ab Mitte Februar 2009 beginnen die Einbautenverlegungen, die Straßenbauarbeiten der MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau starten im heurigen Sommer. Gegenüber dem Bestand wird die Sonnwendgasse zirka 20 m in Richtung Süden versetzt. Zudem muss die Fahrbahn gegenüber dem Bestand um bis zu 2 m tiefer gelegt werden, damit die vorgeschriebenen Durchfahrtshöhen eingehalten werden können.

Abbruch Antonie-Alt-Hof

Die Verlegung der Sonnwendgasse bedingt den Abbruch der Stiege 1 der Wohnhausanlage der Gemeinde Wien "Antonie Alt Hof", Favoritenstraße 49-53. Aufgrund dieser bevorstehenden Bauarbeiten ist auch die Wohnqualität der übrigen Stiegen 2 bis 4 nicht mehr in ausreichendem Ausmaß gegeben. Mit den Mieterinnen und Mietern konnte "Wiener Wohnen" jeweils geeignete Ersatzwohnungen finden. Die Abbrucharbeiten starteten am 12. Jänner 2009 und sollen ohne größere Beeinträchtigungen für die AnrainerInnen erfolgen.

Informationszentrum zum Projekt Hauptbahnhof Wien

Das Abrissgelände wird in der Bauzeit des Hauptbahnhofes nicht brach liegen, sondern vorübergehend als Platz für ein Informationszentrum der Stadt Wien und der ÖBB dienen. Mit dessen Errichtung wird im Frühjahr 2009 begonnen. Dort können sich dann alle Interessierten über das komplexe Bauvorhaben umfassend informieren. (Schluss)

AnrainerInnen-Informationsveranstaltung

Die Informationsveranstaltung für Anrainerinnen und Anrainer findet am

o Donnerstag, 22. Jänner 2009, 18:00 Uhr im Austria Trend Hotel Favorita 1100 Wien, Laxenburger Straße 8-10

statt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

Gaby Berauschek
MA 18 - Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-88722
E-Mail: gabriele.berauschek@wien.gv.at

Mag. Alexandra Kastner
ÖBB-Holding AG
Pressesprecherin Hauptbahnhof Wien
Telefon: 01 93000-33617
E-Mail: alexandra.kastner@oebb.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Bezirksvorstehung des 10. Bezirks
Franz Jerabek
Telefon: 01 4000-10114
E-Mail: franz.jerabek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011