Penzing: Ball im Braille-Haus mit "Rock Dock Teddys"

Wien (OTS) - Sehende, sehschwache und blinde Menschen verleben gemeinschaftlich am Samstag, 17. Jänner, im Louis-Braille-Haus (14., Hägelingasse 4-6) einen beschwingten Ball-Abend. Beim "Ball des Louis-Braille-Hauses" wird ein vielfältiges Programm geboten. Die Kapelle "Aufwind" hat ein großes Repertoire, von aktuellen Hits, Evergreens und Schlagern bis hin zu ländlichen Weisen. Seit Jahren sorgt dieses Quartett bei Veranstaltungen aller Art für gute Laune. Das Ball-Publikum darf sich auf eine Mischung aus Musik und Show freuen. Das bekannte Tanz-Ensemble "Rock Dock Teddys" entführt das Publikum auf eine "Zeitreise" durch die 40er- und 50er-Jahre. Ein tänzerisches "Feuerwerk" mit Boogie und Rock'n Roll erwartet die Gäste. Um 19 Uhr wird der Saal geöffnet, der Ball beginnt um 20 Uhr. Karten sind zum Preis von 15 Euro an der Abend-Kasse erhältlich. Im Vorverkauf werden Eintrittskarten an der Rezeption im Louis-Braille-Haus (Donnerstag: 8 bis 17 Uhr, Freitag: 8 bis 12 Uhr) feilgeboten. Auskunft und Karten-Reservierung: Telefon 98 1 89/112.

Weitere Informationen per E-Mail: info@braille.at

Zünftige Western-Stimmung kommt beim Auftritt der Gruppe "Paradise of Horses" auf. Die "Line Dance"-Formation bringt selbst den hartnäckigsten Tanz-Muffel in Schwung. Ein Kegel-Bewerb rundet das Ball-Vergnügen ab. Wer bei der "Großen Tombola" Glück hat, nimmt einen der wertvollen Sachpreise mit nach Hause. Weitere Informationen zu dem "Integrationsball" fordern Interessierte per E-Mail bei den Veranstaltern an. Organisator des Balls ist die Landesgruppe Wien, NÖ und Burgenland im "Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverband". Zuschriften sind an die folgende E-Mail-Adresse zu richten: info@braille.at.

o Allgemeine Informationen: Louis-Braille-Haus (Haus des Auges), ÖBSV-Landesgruppe Wien, NÖ. und Burgenland: www.braille.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004