Brand in Wien-Döbling

Wien (OTS) - Aus bisher unbekannter Ursache brach gestern, Freitag gegen 21.10 Uhr, in Wien 19, Gymnasiumstraße 81 ein Wohnzimmerbrand aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus zwei Fenstern und setzten den Dachstuhl in Brand. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits alle Hausparteien in Sicherheit gebracht. Der Löscheinsatz der Feuerwehr wurde im Außen- und Innenangriff unter Atemschutz durchgeführt. Nach Ablöschen des Zimmerbrandes wurde von der Feuerwehr der Deckenbrand - nach kompletter Öffnung der Dachdecke - gelöscht. Der in der Raummitte entstandene Fußbodenbrand konnte ebenfalls - nach Öffnung des Fußbodens - rasch gelöscht werden. Nachdem alle Bereiche mittels Wärmebildkamera kontrolliert und keine weitere Gefährdung mehr festgestellt wurde, endete der Feuerwehreinsatz gegen 01.15 Uhr. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr 531 99

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
wien.at rathauskorrespondenz
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
Tel:4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002