Schluss mit Luxus!

Jetzt geht es ums Überleben...

Wien (OTS) - Der Fortschritt ist keiner mehr; das Wachstum geht in die falsche Richtung. (Fortschritt bringt kein Wachstum - Wachstum ist kein Fortschritt mehr...) Was wollen wir überhaupt unter Fortschritt und Wachstum verstehen? Geht es uns dabei spürbar besser?

Werden wir gescheiter, gesünder, kultivierter? Oder verbrauchen wir mehr Ressourcen, produzieren mehr Abfall, werden süchtiger nach Konsum? Ermächtigt uns der Fortschritt, bringt er uns Würde, Freiheit und Unabhängigkeit? Macht er uns zufrieden - kommen wir besser miteinander aus? Oder ist er eine Art Prothese - eine Kompensation für empfundene Unzulänglichkeiten, Kränkungen, Niederlagen?

Rückfragen & Kontakt:

Partei "DIE MITTE", Tel.:0664 3245165

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CHB0001