Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gratuliert Fatima Ferreira zur Auszeichnung als Wissenschafterin des Jahres 2008

Wien (OTS) - "Ich freue mich ganz besonders, dass die Auszeichnung als Wissenschafterin des Jahres 2008 heuer an eine Frau geht", gratuliert Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek Fatima Ferreira zur Auszeichnung durch den Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten.

Nach wie vor seien Frauen unter den SpitzenforscherInnen unterrepräsentiert. Daher sei es besonders wichtig, über die Verleihung solcher Auszeichnungen Frauen Mut zu machen und zu zeigen, dass ein Karriereweg auch im Forschungsbereich bis nach oben führen kann. Denn die hervorragenden Forschungsleistungen von Frauen würden viel zu selten sichtbar gemacht. Frauen würden mehr als die Hälfte der StudienanfängerInnen und der StudienabsolventInnen stellen, dennoch seien sie in Spitzenpositionen im Bereich Wissenschaft und Forschung nach wie vor unterrepräsentiert.

"Als Biochemikerin wird Frau Ferreira daher vielen jungen Frauen als Vorbild dienen sich auch im Bereich der Naturwissenschaften zu engagieren und solche Karrierewege einzuschlagen" freut sich die Ministerin abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dagmar Strobel
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel: (01) - 53115 - 2149
E-Mail: dagmar.strobel@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002