Mikl-Leitner: NÖ Pflegeservicezentrum ist voller Erfolg

Über 20.000 Beratungsgespräche im Jahr 2008

St. Pölten (NLK) - Die Nachfrage nach professioneller, umfassender und rascher Beratung in Sachen Pflege und Betreuung hält in Niederösterreich ungebrochen an. So konnten über die NÖ Pflegehotline des NÖ Pflege-Servicezentrums im Zeitraum Jänner bis Dezember 2008 insgesamt 20.553 Beratungsgespräche durchgeführt werden. Darüber hinaus wurden im Jahr 2008 rund 200 mobile Beratungen in den privaten Haushalten der Pflegebedürftigen sowie rund 250 Beratungen in den Räumlichkeiten des NÖ Pflege-Servicezentrums am St. Pöltner Landhausboulevard durchgeführt", freut sich Sozial-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Mehr als die Hälfte der AnruferInnen informierte sich zur 24-Stunden-Betreuung. Besonders erfreulich ist, dass das NÖ Pflegemodell von der niederösterreichischen Bevölkerung sehr gut angenommen wird. Nicht umsonst wurde das NÖ Pflegemodell zum Vorbild für ganz Österreich", betonte Mikl-Leitner.

Auch bei den Gewerbeanmeldungen ist Niederösterreich führend. Über ein Viertel aller Anmeldungen sind in Niederösterreich getätigt worden. Allein im Jahr 2008 wurden in Niederösterreich fast 3.700 Gewerbeanmeldungen getätigt.

Mit der Erweiterung der NÖ Pflegehotline auf ein in Österreich einzigartiges NÖ Pflege-Servicezentrum am St. Pöltner Landhausboulevard im Mai 2008 setzte Niederösterreich einen weiteren ganz wesentlichen Meilenstein zur sozialen Modellregion in Europa. "Das Pflege-Servicezentrum fungiert seither als zentrale Drehscheibe und kompetente Anlaufstelle für alle Fragen der Pflege und Betreuung. Die Experten des Pflegezentrums bieten darüber hinaus interessierten Einrichtungen (Gemeinden, Verbänden, Vereinen, Schulen etc.) auf Anfrage gerne Info-Vorträge an, so Mikl-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003