Voglauer für interior innovation award der imm 2009 in Köln nominiert

Traditionsmöbelhersteller Voglauer wurde mit einer raffinierten homeoffice Lösung für den interior innovation award der internationalen Möbelmesse in Köln 2009 nominiert.

Abtenau (OTS) - i-panel so heißt das funktional variable
Wandpaneel mit dem Voglauer auf der imm 2009 neue Wege in Punkto Design beschreitet. Die moderne Variante eines Sekretärs bindet einen vollwertigen PC-Heimarbeitsplatz ansprechend in das Möbelambiente ein und harmoniert dabei als Solist mit jeder modernen Wohnwelt. Recheneinheit und Bildschirm sind in einem schmalen Korpus verborgen und werden durch eine leichtgängige Schiebeklappe zugänglich. Aber auch sonst hat das Platzwunder einiges zu bieten. So verschwinden Scanner und Drucker in einer kompakten lederbezogenen Sitzeinheit mit integriertem Stromanschluss, die optimale Beinfreiheit gewährleistet ein ausziehbares Tablar. Gut verborgene seitliche Einheiten bilden zusätzlichen Stauraum. Hochwertige Materialverarbeitung in weiß pigmentierter Ahornvollholzoberfläche garantiert eine angenehme Haptik und betont die Ästhetik einer zeitgemäßen Homeofficelösung.

Der interior innovation award wird alljährlich unter den Top Möbelherstellern aus aller Welt vergeben und prämiert die besten Ausstellungsprodukte in Punkto Design. Bereits die Nominierung stellt eine große Auszeichnung dar.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Hammer
Voglauer Möbelwerk Gschwandtner & Zwilling GmbH & Co KG
Pichl 55, A 5441 Abtenau
T: +43 (0) 6243 2700 364, F: +43 (0) 6243 2700 314
E: michael.hammer@voglauer.com, www.voglauer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002