Internationale LV-Zweitmarktkonferenz 2009

München (ots) -

In Kooperation mit Management Circle veranstaltet der Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e. V. (BVZL) am 10.und 11. Februar 2009 die 5. Internationale Fachkonferenz "Zweitmarkt Lebensversicherung". Veranstaltungsort ist das Arabella Sheraton Grand Hotel, München. Im Rahmen einer Abendveranstaltung am 10.02.2009 wird dabei erstmalig der BVZL Journalistenpreis verliehen. Unter dem Motto "Vorhandene Potenziale nutzen, neue Märkte erschließen" werden internationale Experten mit dem Vorsitzenden der Konferenz, BVZL-Vorstand Thomas Laumont, die Perspektiven bestehender LV-Zweitmärkte wie Deutschland, Großbritannien und den USA beleuchten, aber auch Chancen / Risiken von Investments in möglichen neuen Märkten wie z. B. Japan, Australien oder Skandinavien aufzeigen. Nutzen auch Sie die europaweit größte Fachkonferenz zum Thema "Lebensversicherungs-zweitmarkt" um mit internationalen Experten aus Emissionshäusern, Vertriebs- und Fondsgesellschaften, Beratungshäusern, Banken- und Versicherungsvertretern die entscheidenden Trends, Marktchancen und Marktrisiken in den Zweitmärkten für Lebensversicherungen zu erörtern. Ausführliche Informationen zum Programm, über den Veranstaltungsort sowie zu den Anmeldekonditionen bekommen sie bei Management Circle Viva Bredenbeck Conference Manager + 49 (0) 6196 / 4722 - 700 bredenbeck@managementcircle.de Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf der offiziellen Website des BVZL www.bvzl.de

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
BVZL e. V.
Lothar Trummer
Fachbereich Kommunikation & Politik
Tel.: +49 (0) 89 242037-08
E-mail: k-p@bvzl.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006