RE/MAX Austria präsentiert den aktuellen Immobilien-Trend-Index 2009

Wien (OTS) - Generell mussten die Erwartungen im Immobilienbereich etwas zurückgenommen werden. "Vor dem Hintergrund der allgemein schwierigen Wirtschaftssituation blieben die Nachfrage wie auch die Immobilienpreise aber weitgehend stabil." so der Geschäftsführer Alois Reikersdorfer. "Anleger nutzen die Immobilie als sichere Geldanlageform und Kunden, die derzeit keine Kreditfinanzierung bekommen, weichen vorübergehend auf Mietobjekte aus." so Reikersdorfer weiter.

Angesichts der steigenden Energiepreise wirken sich verstärkt die Höhe der Betriebskosten sowie die Lage auf die Attraktivität der Immobilie aus.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200901&e=20090108_r&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Lydia Müller, MSc, Mobil: +43 664 8595817
mailto: lydia.mueller@reichlundpartner.at
Reichl und Partner PR GmbH,
Harrachstrasse 6, 4020 Linz, Tel. +43 732 666222.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001