euro adhoc: UNIQA Versicherungen AG / Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: UNIQA Versicherungen AG Sitz: Wien Staat: Österreich

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: UNIQA Versicherungen AG Adresse: Untere Donaustraße 21, 1020 Wien Sitz: Wien Staat: Österreich

07.01.2009

Veröffentlichung gemäß §§ 91 ff Börsegesetz

Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft (FN 58882 t, "RZB") hat mit Schreiben vom 2.1.2009 UNIQA Versicherungen AG (FN 92933t, "UNIQA) gemäß §§ 91 ff BörseG wie folgt informiert:

I. Meldung gemäß § 91 Abs 1 iVm § 92 Z 4 BörseG

RZB Versicherungsbeteiligung GmbH, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 217072z ("RZB Versicherungsbeteiligung GmbH") hat mit Wirksamkeit zum 30.12.2008 einen Anteil an der UNIQA Versicherungen AG, Untere Donaustraße 21, 1029 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 92933t ("UNIQA"), im Ausmaß von 6.546.129 Stück Stammaktien (entspricht einem Anteil am Grundkapital und an den Stimmrechten von rund 4,97 %) erworben. Das Grundkapital der UNIQA beträgt EUR 131.673.000,- und ist in 131.673.000 Stück stimmberechtigte Stammaktien zerlegt.

Die RZB - BLS Holding GmbH, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 217070x, ("RZB - BLS Holding GmbH") hält sämtliche Anteile (100 %) des Stammkapitals der RZB Versicherungsbeteiligung GmbH; die Anteile der RZB - BLS Holding GmbH werden wiederum zur Gänze von der Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 58882t ("RZB"), gehalten.

Die RZB hält bereits bisher eine (mittelbare) Beteiligung an der UNIQA im Wege der BL Syndikat Beteiligungs Gesellschaft m.b.H., Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 152819i ("BL Syndikat Beteiligungs GmbH"), die direkt an der UNIQA mit 42.730.041 Stück stimmberechtigter Stammaktien und damit einem Anteil von rund 32,45 % an dem Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA beteiligt ist.

Die RZB Versicherungsbeteiligung GmbH hält an der BL Syndikat Beteiligungs GmbH einen Geschäftsanteil der einem Anteil von rund 80,62 % des Stammkapitals entspricht. Die RZB Versicherungsbeteiligung GmbH steht wiederum im Alleineigentum der RZB - BLS Holding GmbH, deren Anteile zur Gänze von der RZB gehalten werden.

Die RZB hält eine weitere (mittelbare) Beteiligung an der UNIQA im Wege der UQ Beteiligung GmbH, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 217104x ("UQ Beteiligung GmbH"), die direkt an der UNIQA mit 9.317.409 Stück stimmberechtigter Stammaktien und damit einem Anteil von rund 7,08 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA beteiligt ist.

RZB ist zu 100% an der UQ Assekuranz Holding GmbH, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 217075d beteiligt. Diese wiederum hält sämtliche Anteile (100%) des Stammkapitals der UQ Beteiligung GmbH.

Sowohl die von UQ Beteiligung GmbH als auch die von BL Syndikat Beteiligungs GmbH und von RZB Versicherungsbeteiligung GmbH direkt an der UNIQA gehaltenen Anteile sind der RZB gemäß § 92 Z 4 BörseG zuzurechnen, da die RZB an den genannten Gesellschaften mittelbar eine kontrollierende Beteiligung hält.

Der direkt von der mit RZB konsolidierten Raiffeisen Centrobank AG, Tegetthoffstr. 1, 1010 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 117507f ("RCB), gehaltene Anteil im Ausmaß von 3.601.049 Stück Stammaktien der UNIQA (dies entspricht einem Anteil von rund 2,73 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA) ist der RZB gemäß § 92 Z 4 BörseG zuzurechnen. Die kontrollierende Beteiligung der RZB an RCB wird mittelbar über die RZB KI Beteiligungs GmbH, FN 208249z, (100%) sowie die RZB IB Beteiligungs GmbH, FN 256827m, (mit rund 99,99% direkt an RCB beteiligt) gehalten. Darüber hinaus verfügt RCB in ihrer Funktion als Market Maker über einen variablen Bestand an Aktien der UNIQA, der gemäß § 91 Abs 2 BörseG nicht in die Berechnung der Stimmrechte einzubeziehen ist.

Durch den gegenständlichen Beteiligungserwerb an der UNIQA durch RZB Versicherungsbeteiligung GmbH kommt es zu einer Änderung bei den mittelbaren Beteiligungsverhältnissen der RZB an der UNIQA, wobei dadurch der gemäß § 91 Abs 1 BörseG relevante Schwellenwert von 45% des Anteils der Stimmrechte überschritten wird. Ferner kommt es durch den gegenständlichen Beteiligungserwerb an der UNIQA zu einer Änderung bei den (mittelbaren und unmittelbaren) Beteiligungsverhältnissen der RZB Versicherungsbeteiligung GmbH sowie deren Alleingesellschafterin, RZB - BLS Holding GmbH, an der UNIQA, wobei dadurch der gemäß § 91 Abs 1 BörseG relevante Schwellenwert von 35% des Anteils der Stimmrechte überschritten wird.

1. RZB zeigt daher gemäß § 91 Abs 1 iVm § 92 Z 4 BörseG die folgende Veränderung des von RZB mittelbar gehaltenen Anteils am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA an:

Durch den mit 30.12.2008 wirksamen Erwerb des mittelbar über die RZB Versicherungsbeteiligung GmbH gehaltenen Anteils an der UNIQA im Ausmaß von 6.546.129 Stück Stammaktien (das entspricht einem Anteil von rund 4,97 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA), und unter Berücksichtigung des über die RCB gehaltenen Anteils im Ausmaß von 3.601.049 Stück Stammaktien, hält die RZB ab 30.12.2008 insgesamt 62.194.628 Stück Stammaktien an der UNIQA und damit einen Anteil von rund 47,23 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA, wodurch der gemäß § 91 Abs 1 BörseG relevante Schwellenwert von 45% überschritten wird.

2. RZB als übergeordnetes Konzernunternehmen zeigt ferner gemäß § 91 Abs 3 iVm § 91 Abs 1 und § 92 Z 4 BörseG die folgenden Veränderungen des von RZB Versicherungsbeteiligung GmbH mittelbar und unmittelbar gehaltenen sowie des von RZB - BLS Holding GmbH mittelbar gehaltenen Anteils am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA an:

Durch den mit 30.12.2008 wirksamen Erwerb der Anteile an der UNIQA im Ausmaß von 6.546.129 Stück Stammaktien durch RZB Versicherungsbeteiligung GmbH erhöht sich der von RZB Versicherungsbeteiligung GmbH (mittelbar und unmittelbar) sowie der von RZB - BLS Holding GmbH, als 100%-iger Gesellschafter der RZB Versicherungsbeteiligung GmbH, (mittelbar) gehaltene Anteil von rund 32,45 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA (42.730.041 Stück Stammaktien an der UNIQA) ab 30.12.2008 auf einen Anteil von rund 37,42 % am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA (49.276.170 Stück Stammaktien an der UNIQA), wodurch der gemäß § 91 Abs 1 BörseG relevante Schwellenwert von 35% überschritten wird.

II. Syndikatsvereinbarung

Aufgrund einer zwischen RZB, der BL Syndikat Beteiligungs GmbH, der Austria Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Privatstiftung, FN 94598s ("Austria VvAG Privatstiftung"), sowie der Collegialität Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, FN 75733y ("Collegialität VvAG") (RZB, BL Syndikat Beteiligungs GmbH, Austria VvAG Privatstiftung sowie Collegialität VvAG im folgenden gemeinsam "Syndikatspartner") abgeschlossenen Syndikatsvereinbarung mit Stimmrechtsbindung ("Syndikat") sind die von jedem einzelnen Syndikatspartner direkt oder indirekt an der UNIQA gehaltenen Anteile den jeweils anderen Syndikatspartnern gemäß § 92 Z 1 BörseG zuzurechnen.

Die Austria VvAG Privatstiftung ist über deren 100%ige Tochtergesellschaft Austria Versicherungsverein Beteiligungs-Verwaltungs GmbH, FN 266947w ("Austria Vv Beteiligungs-Vw GmbH") mit einem Anteil von 47.127.514 Stück Stammaktien an der UNIQA beteiligt und hält damit mittelbar einen gemäß § 92 Z 4 BörseG zurechenbaren Anteil von rund 35,79 % der Stimmrechte an der UNIQA.

Die Collegialität VvAG hält direkt 4.314.666 Stück Stammaktien an der UNIQA und damit einen Anteil von rund 3,28% der Stimmrechte an der UNIQA.

Durch den gegenständlichen Erwerb der Anteile an der UNIQA durch die RZB Versicherungsbeteiligung GmbH mit Wirksamkeit zum 30.12.2008 erhöht sich der vom Syndikat (mittelbar bzw unmittelbar) gehaltene Anteil am Grundkapital und an den Stimmrechten der UNIQA auf rund 86,30 % (113.636.808 Stück Stammaktien), wobei dadurch kein gemäß § 91 Abs 1 BörseG relevanter Schwellenwert überschritten wird. Die Stimmrechtsverteilung innerhalb des Syndikates bleibt unverändert.

7. Jänner 2009

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: UNIQA Versicherungen AG Untere Donaustraße 21 A-1020 Wien Telefon: 01/211 75-0 Email: investor.relations@uniqa.at WWW: http://www.uniqagroup.com Branche: Versicherungen ISIN: AT0000821103 Indizes: WBI, ATX Prime Börsen: Amtlicher Markt: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0017