Terminerinnerung: Winterklausur des SPÖ-Bundesparteipräsidiums am 9./10. Jänner in Salzburg

Wien (SK) - Vor dem Hintergrund der massiven wirtschaftlichen Umbrüche in den vergangenen Monaten und Wochen findet am 9./10. Jänner 2009 in Salzburg eine Winterklausur des SPÖ-Bundesparteipräsidiums unter dem Motto "Der gemeinsame Weg. Für soziale Sicherheit in Österreich." statt. Im Mittelpunkt stehen die Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und Armut sowie die Stabilisierung der Wirtschaft. ****

Medienöffentliches Programm:

Freitag, 9. Jänner 2009:

12.00 Uhr: Pressekonferenz zum Thema "Der gemeinsame Weg - Entschlossen handeln" mit Bundeskanzler Werner Faymann, Bundesministerin Doris Bures und Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek 13.00 Uhr: Mittagessen 18.00 Uhr: Abendprogramm Besuch der Eröffnung des Gebäudeviertels "Neue Mitte - Lehen" mit Bundeskanzler Werner Faymann (Busshuttle)

Im Anschluss: Gemeinsames Abendessen beim Stadtheurigen "Weinstöckl"

Samstag, 10. Jänner 2009:

09.00 Uhr: Pressekonferenz "Der gemeinsame Weg - Sicher in die Zukunft" mit Bundeskanzler Werner Faymann, Bundesminister Rudolf Hundstorfer, Bundesministerin Claudia Schmied, Landeshauptfrau Gabi Burgstaller Ort: Hotel StieglBräu Imlauer, Rainerstraße 14, 5020 Salzburg.

Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Übernachtung: Für die KollegInnen der Presse haben wir Zimmer im Hotel "Crown Plaza Salzburg, The Pitter", Rainerstraße 6 - 8, 5020 Salzburg reserviert. Das "Crown Plaza" befindet sich gleich neben dem Tagungsort.
http://www.imlauer.com/de-crown_plaza_salzburg_the_pitter.htm

Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten. Akkreditierung für die Präsidiumsklausur und Reservierung einer Unterkunft bitte im SPÖ-Pressedienst bei Michaele Pavelka, Tel. 01-53427-275 oder e-mail:
Michaele.Pavelka@spoe.at

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001