Infonachmittag: Darmkrebs - Vorsorge sinnvoll?

Wien (OTS) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "M.A.L.V.E. -Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" - informiert am
12. Jänner 2009 Univ.Doz.Dr. Werner Weiss über Darmkrebsvorsorge.

Das Dickdarmkarzinom ist der am häufigsten auftretende, bösartige Tumor in Österreich. Als wichtigste Vorsorgemaßnahmen werden das ärztliche Gespräch sowie zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr jährliche Bluttests empfohlen. Durch eine schmerzfreie Koloskopie-Untersuchung können außerdem Vorstufen des Darmkrebses entdeckt werden.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 12. Jänner 2009, 13.30 bis 15 Uhr Ort: 1030 Wien, Boerhaavegasse 8a Krankenanstalt Rudolfstiftung, Konferenzraum - Bürogebäude EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) ej

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Paul Vecsei
Telefon: 01 40409-70051
E-Mail: Paul.Vecsei@wienkav.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr
Telefon: 01 71165-4715
E-Mail: toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008