BZÖ Ragger: BZÖ schafft leistbares Wohnen während Seiser & Co kläglich in der Wohnbaupolitik scheitern

Klagenfurt (OTS) - "Die Kärntner SPÖ soll sich lieber um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, als die Wohnbaupolitik des BZÖ zu kritisieren. Während sich Rohr und Seiser mit Ziegelsteinen auf unzähligen Inseraten in den Medien abbilden lassen, schaffen wir nämlich leistbaren Wohnraum und große finanzielle Entlastungen für die Kärntner Bevölkerung", so der stellvertretende BZÖ-Klubobmann Christian Ragger.

Seiser solle sich lieber um seinen scheiternden Wohnbau in Feldkirchen kümmern, als nun in der Regierung mitzugackern, so Ragger abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0004