"Neue Kärntner Tageszeitung" - KOMMENTAR VON RALF MOSSER: "Krisengewinnler" haben Saison

Klagenfurt (OTS) - Das Weihnachtsgeschäft lief wie geschmiert, die Österreicher haben auch in diesem Jahr für die Geschenke unter dem Christbaum tief in ihre Brieftaschen gegriffen. Von einer Krise keine Spur. Trotzdem vergeht kein Tag, an dem nicht irgendein Experte ein düsteres Bild von der wirtschaftlichen Zukunft malt.

Die Krise hat aber auch ihre guten Seiten, zumindest für manche. Die Banken bekommen vom Staat kräftige Finanzspritzen, mit denen sie ihre Eigenkapitalquoten erhöhen können. Hypo, Erste, Raiffeisen -alle greifen eifrig zu, denn so billig kommen sie nie mehr zu so viel Geld. Auch auf die anderen Unternehmen hat der Staat nicht vergessen:
am Dienstag wurde bereits des zweite milliardenschwere Konjunkturpaket geschnürt. Viele Betriebe nützen den Windschatten der Krise für Einsparungen, die sich meist in der "Freistellung" (schönes Wort) von Personal oder Lohnkürzungen erschöpfen. Kriegsgewinnler gehören der Vergangenheit an, die "Krisengewinnler" haben dagegen Saison.

Rückfragen & Kontakt:

Neue Kärntner Tageszeitung
Viktringer Ring 28
9020 Klagenfurt

Chefredakteur
Mag. Ralf Mosser
Tel.: 0463/5866-501
E-Mail: ralf.mosser@ktz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTI0001