euro adhoc: Valartis Group AG / Sonstiges / Übernahme der Anglo Irish Bank (Austria) AG erfolgreich abgeschlossen (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

19.12.2008

Die Valartis Group AG hat heute die per 5. September 2008 angekündigte Uebernahme der Anglo Irish Bank (Austria) AG mit ihrer Tochter AIBC Anglo Irish Bank (Austria) Kapitalanlagegesellschaft mbH abgeschlossen.

Damit baut die Valartis Gruppe ihr internationales Private Banking Geschäft substantiell aus und verstärkt mit dem Bankhaus in Wien ihre Position im osteuropäischen Raum.

Die Anglo Irish Bank (Austria) AG wird neu in Valartis Bank (Austria) AG, die im Fondsbereich tätige Tochter in Valartis Asset Management (Austria) Kapitalanlagegesellschaft mbH umbenannt.

Weitere Informationen zum Erwerb der österreichischen Privatbank werden zusammen mit dem Jahresabschluss 2008 der Valartis Gruppe am 8. April 2009 bekannt gegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Valartis Group AG
Blegistrasse 11a
CH-6340 Baar
Telefon: +41 (0)44 215 63 60
FAX: +41 (0)44 215 63 90
Email: d.reptsis@valartis.ch
WWW: http://www.valartis.ch
Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: CH0001840450
Indizes: SPI, SPIEX, SSCI
Börsen: Amtlicher Handel: SWX Swiss Exchange
Sprache: Deutsch

Gustav Stenbolt, CEO
Tel. +41 43 336 81 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0050