BZÖ-Tscharnutter: Häupl völlig außer Rand und Band

Wien (OTS) - "Offensichtlich ist SPÖ-Bürgermeister Häupl völlig außer Rand und Band. Während Häupl einerseits die Wienerinnen und Wienern mit neuen Gebührenerhöhungen aussackelt, lebt er andererseits seine falschen Multikulti-Träumereien aus, die von einem Großteil der Wiener Bevölkerung nicht geteilt und gutgeheißen werden", kritisiert der Wiener BZÖ-Obmann Michael Tscharnutter die heutigen Aussagen von SPÖ-Bürgermeister Häupl zur Straßenbahnfahrerin mit Kopftuch.

Seit der Nationalratswahl falle Häupl nur mehr durch regelmäßige primitive Oppositionsbeschimpfungen und durch die Bekanntgabe von Anhebungen der Strom-, Gas-, Kanal-, und Müllgebühren auf. "Dies ist zu wenig für einen Bürgermeister der Hauptstadt Wien. Dafür wird Häupl von den Wählern bei der Landtagswahl 2010 die Rechnung präsentiert bekommen", so Tscharnutter abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0003