Weitere Großinvestition beim BSBZ Hohenems

Eine Million Euro für Generalsanierung der Turnhalle

Hohenems (VLK) - Die Turnhalle des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums in Hohenems wird generalsaniert, auf neuesten technischen Stand gebracht und um einen Zubau erweitert. Die Landesregierung investiert rund eine Million Euro in dieses Projekt, teilt Hochbaulandesrat Dieter Egger mit.

Die 30 Jahre alte Halle, die auch als Veranstaltungsraum und für hausinterne Veranstaltungen genutzt wird, entspricht in vielerlei Hinsicht nicht mehr dem Stand der Zeit. "Durch die umfangreichen Bauarbeiten werden wesentliche technische und funktionale Verbesserungen realisiert", so LR Egger.

Durch die Sanierung der Fassade und die Erneuerung des Dachs und der Fenster wird die Wärmedämmung verbessert und damit der Energieverbrauch gesenkt. Weiters wird die gesamte Haustechnik modernisiert, der Brandschutz verbessert und die Halle bekommt einen neuen Boden. Der auf einer Fläche von 70 Quadratmeter geplante zweigeschossige Zubau wird ein Sportgerätelager und im Obergeschoss eine Zuschauergalerie beherbergen.

Der Baubeginn ist im Mai 2009 vorgesehen, bis Ende August 2009 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Auch Agrarlandesrat Erich Schwärzler begrüßt das Projekt. "Das BSBZ bietet mit seinen Unterrichtsräumen, Lehrwerkstätten und dem Rheinhof eine zeitgemäße, moderne Infrastruktur zur umfassenden Wissensvermittlung und ist eine wichtige Grundlage dafür, dass die bäuerliche Landwirtschaft und der ländliche Raum in unserem Land eine Zukunft haben. Mit dieser Investition legt das Land Vorarlberg ein neuerliches Bekenntnis zum Klimaschutz und zur heimischen Landwirtschaft ab", so Landesrat Schwärzler.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006