Das Beste kommt erst: Brauchtum und Weihnachtliches in Rot-Weiß-Rot im ORF

"Aufgetischt", "Hallo, wie geht's?", Frühschoppen u. v. m.

Wien (OTS) - Für rot-weiß-rote Weihnachten mit Brauchtum, volkstümlicher Unterhaltung und heimischen Köstlichkeiten sorgen auch heuer wieder zahlreiche Sendungen im ORF-Weihnachtsprogramm. Von "Hallo, wie geht's?" mit Dagmar Koller und "Aufgetischt", über den "Magischen Winter" und ein Herz für Tiere bei "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" bis hin zu "Erlebnis Österreich" mit niederösterreichischen Trachten und Tiroler Skilehrern reicht die Bandbreite der Sendungen made in Austria. Für musikalischen Hochgenuss sorgen weiters der "Fernsehfrühschoppen" mit Harry Prünster, Udo Jürgens Weihnachtssendung "Es werde Licht" sowie eine neue Ausgabe von "Servus Hansi Hinterseer" und Gerry Friedles "Mein Leben mit DJ Ötzi".

Harry Prünster in der Adventzeit und auf der Hütt'n

Am vierten Adventsonntag, dem 21. Dezember, um 15.45 Uhr in ORF 2 ist Harry Prünster in "Adventzeit mit Harry Prünster" zu Gast auf dem Wiener Christkindlmarkt. Am Rathausplatz stimmt sich Harry auf das große Fest ein, denn der Duft nach Punsch, Keksen, Mandeln und Lebkuchen versetzt alle Besucher in weihnachtliche Stimmung. Weiter geht es für Harry Prünster am Sonntag, dem 4. Jänner, um 15.45 Uhr in neuen Folgen von "Harrys liabste Hütt'n". In der ersten Sendung der neuen Staffel macht er Station im Ötztal in Tirol. Dort wird Harry über einen beleuchteten, romantischen Winterwanderweg bis zum Alpengasthaus am Feuerstein wandern. Bergab wird er mit der Rodel sausen. Dann geht es weiter auf Skiern auf den Pisten von Obergurgl zur Hohen-Mut-Alm, die erst kürzlich umgebaut worden ist und sich in neuem Glanz präsentiert. In Sölden, dem größten Skigebiet, wird Harry Prünster zuletzt die urige Hütte Gampe Thaya besuchen, die mit besonderen Tiroler Spezialitäten aufwartet.

Aufgetischt im magischen Winter

Über Raunächte im Salzkammergut und in Wilhelmsburg berichten zwei Ausgaben von "Magischer Winter" in ORF 2. Am Freitag, dem 2. Jänner, um 9.05 Uhr präsentiert die Sendung die Welt der Geister im Salzkammergut. Und "In Wilhelmsburg" heißt die Ausgabe am Sonntag, dem 4. Jänner, um 10.35 Uhr, in der vergessene Rezepte wieder aufgetischt werden. "Aufgetischt" wird auch bereits zuvor am Donnerstag, dem 25. Dezember "im Pinzgau" sowie in "Linz" am Donnerstag, dem 1. Jänner, und "im steirischen Thermenland" am Dienstag, dem 6. Jänner - jeweils um 18.00 Uhr in ORF 2.

Neue Ausgabe von "Hallo, wie geht's?" mit Dagmar Koller

In ihrem Streifzug durch die Künstlerwelt begrüßt Dagmar Koller am Dienstag, dem 6. Jänner, um 17.30 Uhr in ORF 2 in einer neuen Ausgabe von "Hallo, wie geht's?" Gerhart Lippert. Der Schauspieler spricht mit Koller über seine Kindheit, seinen Glauben und seine Paraderolle als "Bergdoktor".

Musikalisch durch die Weihnachtszeit

"Bald wird uns große Freud' verkündet ...": Unter diesem Titel bringt ORF 2 am Samstag, dem 20. Dezember, um 14.40 Uhr eine Aufzeichnung des Advent- und Weihnachtssingens im Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal (Kärnten). Weihnachtsfestliche Lieder erklingen auch in "Erlebnis Österreich" am Samstag, dem 20. Dezember, um 17.05 Uhr in ORF 2 - im Film "Vom Himmel hoch ... Weihnachten mit den St. Florianer Sängerknaben". Präsentiert wird die Sendung aus Österreichs größtem Barockkloster vom zwölfjährigen Sängerknaben Alois Mühlbacher aus Hinterstoder. Weihnachtsgeschichten, stimmungsvolle Lieder und verschneite Berge - es weihnachtet sehr in der neuen Ausgabe der beliebten Musiksendung "Servus Hansi Hinterseer", die am Samstag, dem 20. Dezember, um 20.15 Uhr in ORF 2 unter dem Motto "Meine liebste Weihnachtsgeschichte" steht. Der Schlagerstar ist diesmal im winterlichen Brixental unterwegs und trifft zahlreiche Stars der volkstümlichen Musik und Schlagerszene.

Zabine Kapfinger und Alexander Zaglmaier, das Traumpaar aus der dritten "Dancing Stars" Staffel, sind zwei der prominenten Gäste bei Harry Prünster im "Frühschoppen" mit Titel und Motto "Vom schüchternen Mädel zur strahlenden Dancing Queen" - zu sehen am Freitag, dem 26. Dezember, um 12.00 Uhr in ORF 2. Schauplatz der Sendung ist der Almgasthof Thurntaler Rast in Außervillgraten in Osttirol. Heimelige Atmosphäre stehen auch am Donnerstag, dem 25. Dezember, um 22.50 Uhr bei "Udo Jürgens: Es werde Licht - Meine Winter- und Weihnachtslieder" auf dem Programm von ORF 2 - der Entertainer präsentiert sich von seiner ganz persönlichen Seite und singt seine schönsten Lieder zur Weihnachtszeit. Einblicke in sein Leben gewährt auch Gerry Friedle in der Doku "Mein Leben mit DJ Ötzi" am Samstag, dem 3. Jänner, um 22.10 Uhr in ORF 2. Ebenfalls am 3. Jänner, bereits um 20.15 Uhr, führt "Melodien der Berge" auf eine musikalische Reise eines der berühmtesten Erholungsgebiete der Alpen, ins Reich des "Wilden Kaisers". Neben Präsentator Michael Harles sind unter anderem die Zillertaler Haderlumpen, die Ladiner, die Amigos, Belsy, Hansi Hinterseer, Astrid Harzbecker, Vincent & Fernando und Jonny Hill mit von der Partie. Viel Musik und Unterhaltung gibt es auch im "Frühschoppen" am Dienstag, dem 6. Jänner, um 12.00 Uhr in ORF 2. Als Stargäste begrüßt Präsentatorin Caroline Koller im Almgasthof Thurntaler Rast die beiden Osttiroler Skisportler Mario Scheiber und Anton "Jimmy" Steiner.

Besinnliche und festliche Unterhaltung am Heiligen Abend

Francine Jordi und Marc Pircher begrüßen am Mittwoch, dem 24. Dezember, um 19.55 Uhr in ORF 2 gemeinsam mit Tierschützer Michael Aufhauser die Zuseherinnen und Zuseher zu einem ebenso glanzvollen wie musikalischen Abend. 2008 steht "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" bereits zum sechsten Mal am Heiligen Abend auf dem ORF-Programm. Unter den Gästen der ORF/ARD/SF-Koproduktion sind diesmal die Wiltener Sängerknaben, Simone, die Lauser, "Wir sind das Licht" (Amigos, Ladiner, Monique, Sigrid & Marina, Zillertaler Haderlumpen), René Kollo, Helmut Lotti, Angelika Milster, Al Bano Carrisi, Martino Hammerle-Bortolotti und Claudia Jung.

Dreikönigsaktion 2009: "Hilfe unterm guten Stern - Für ein leidgeprüftes Äthiopien"

Äthiopien ist eines der ärmsten Länder der Welt. Auch in Jahren ohne Hungersnot müssen 45 Prozent der 80 Millionen Einwohner/innen mit weniger als umgerechnet einem Euro am Tag ihr Auslangen finden. Die Dreikönigsaktion, die mit den Sternsingerinnen und Sternsingern eine bedeutende Weihnachtstradition pflegt und zugleich eine der erfolgreichsten Hilfsorganisationen Österreichs darstellt, versucht in unterschiedlichen Hilfsprojekten die Not der Menschen zu lindern. Eine Produktion des ORF-Landesstudios Steiermark stellt am Neujahrstag, am Donnerstag, dem 1. Jänner 2009, um 17.05 Uhr in ORF 2 "Hilfe unterm guten Stern - Für ein leidgeprüftes Äthiopien" vor.

"Erlebnis Österreich" über niederösterreichische Trachten und Tiroler Skilehrer

Ursprünglich waren sie Arbeitskleidung der Bauern - heute sind Trachten nicht nur unverzichtbarer Bestandteil der Volkskultur des Landes, sondern auch zeitgemäße Kleidungsstücke, die im modernen Alltag ihren Stellenwert haben. "Erlebnis Österreich" aus dem ORF-Landesstudio Niederösterreich stellt am Samstag, dem 27. Dezember, um 17.05 Uhr in ORF 2 "Leinen, Loden und Brokat - Die Welt der Tracht in Niederösterreich" vor. Und am Samstag, dem 3. Jänner, um 17.05 Uhr in ORF 2 heißt es in einem "Erlebnis Österreich" aus dem Landesstudio Tirol "Mit Ski und Charme im Schnee. Die Tiroler Skilehrer".

"Österreich-Bild" über Landadel im Burgenland, Alpen ohne Grenzen und Lamatherapie

Die Reihe "Österreich-Bild" ist in der Weihnachtszeit drei ganz unterschiedliche Themen gewidmet. Das "Österreich-Bild aus dem Burgenland" am Sonntag, dem 21. Dezember, um 18.25 Uhr in ORF 2 stellt "Grafen und Barone - Landadel im Burgenland" vor. "Alpen ohne Grenzen": Das sind der Nationalpark Nockberge, der Triglav-Nationalpark und der Naturpark der Julischen Voralpen. Ein Österreich-Bild aus dem Landesstudio Kärnten" am Sonntag, dem 28. Dezember, um 18.25 Uhr in ORF 2 stellt das Miteinander dieser drei geschützten Regionen im Alpen-Adria-Raum in den Mittelpunkt. Und am Sonntag, dem 4. Jänner, um 18.25 Uhr in ORF 2 widmet sich das "Österreich-Bild aus dem Landesstudio Salzburg" der Lamatherapie -"Therapeuten im Wollpullover". Zielgruppe dieser Therapie sind vor allem Kinder mit geistiger Beeinträchtigung oder mit psychischen Problemen.

Linz - Europäische Kulturhauptstadt 2009

Im Jahr 2009 ist Linz, gemeinsam mit Vilnius - der Hauptstadt Litauens - eine der beiden Kulturhauptstädte Europas. Das Hauptstadtjahr wird mit zwei Sendungen des ORF-Landesstudios Oberösterreich (der ORF ist Medienpartner von Linz 09) einbegleitet:
Mit "Eröffnung der Europäischen Kulturhauptstadt Linz" am Mittwoch, dem 31. Dezember, um 0.10 Uhr in ORF 1 und mit "Linz im Glück. Die Europäische Kulturhauptstadt Linz09 ist eröffnet" am Dienstag, dem 6. Jänner, um 17.05 Uhr in ORF 2.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001