Wlodkowski: AMA-Gütesiegel garantiert Herkunft zu 100%

Keine Verunsicherung der Konsumenten vor Weihnachtseinkauf

Wien (OTS) - "Das AMA-Gütesiegel ist das sicherste und wichtigste Instrument, auf das die Kunden zu 100% vertrauen können, wenn sie beim Lebensmitteleinkauf garantierte Herkunft aus Österreich wünschen. Deshalb darf dieses bewährte Zeichen, auf das die Verbraucher setzen, wie alle Umfragen zeigen, keineswegs in Frage gestellt werden. Es steht fest, dass sich die Landwirtschaft für klare, nachvollziehbare und kontrollierte Herkunfts- und Kennzeichnungsregeln ausspricht, wie sie beim AMA-Gütesiegel seit Jahren selbstverständlich sind. Deshalb ist bei jeder Initiative in diese Richtung die bäuerliche Interessenvertretung mit einzubeziehen. Denn nur so kann ein starker Schulterschluss zwischen Bauern, Verarbeitung, Handel und Konsumenten auf der Basis verlässlicher Kennzeichnungen, wie dem AMA-Gütesiegel, gelingen", erklärte heute Gerhard Wlodkowski, Präsident der LK Österreich, und kritisierte in diesem Zusammenhang den Gesundheitsminister: "Man kann nicht an der Bauernvertretung vorbei solche Vorhaben umsetzen wollen, von denen die Bauern unmittelbar betroffen sind."

Kennzeichnung auch für Verarbeitung und Gastronomie

"Das AMA-Gütesiegel hat in den vergangenen Jahren gezeigt, wie man durch eindeutige Herkunftsregeln und höchste Qualitätsanforderungen das Vertrauen der Konsumenten gewinnen und auch behalten kann. Es ist für uns klar, dass dieses bewährte Instrument auch für jene Bereiche geeignet ist, wo es derzeit noch nicht angewandt wird. Daher schlagen wir vor, dass diese Vorschriften für alle Fleischarten ebenso gelten sollen, wie für Verarbeitungsprodukte und auch die Gastronomie. Darüber hinaus richten wir gerade vor den Feiertagen unseren Appell an die Konsumenten, verstärkt zu sicheren Lebensmitteln aus der Region zu greifen. Denn dadurch sichern und schaffen sie zusätzliche Arbeitsplätze, helfen dem Klima und beleben die Regionen", so Wlodkowski.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

LK-Pressestelle: Dr. Josef Siffert,
Tel +43/1/53441-8521,
Fax +43/1/53441-8519,
E-Mail: j.siffert@lk-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0002