AVISO - 17.12.: Ludwig: Spatenstich für Frauen-Werk-Stadt III

Solidarische Gemeinschaft von BewohnerInnen

Wien (OTS) - Mit den Projekten Frauen-Werk-Stadt I und II gelang
es, neue Qualitätskriterien im geförderten Wiener Wohnbau einzuführen, die bis heute eine wesentliche Grundlage bei der Planung und Auswahl von Wohnbauvorhaben bilden. Auch die Frauen-Werk-Stadt III - sie hat den Namen Frauenwohnprojekt [ro*sa] - verfolgt einen innovativen Ansatz. Kern des Projekts ist die gegenseitige Unterstützung von Frauen, das Schaffen eines Umfelds, in dem Frauen, deren Kinder sowie eventuelle PartnerInnen in einer solidarischen Gemeinschaft leben. Die Architektur des Hauses - es wird insgesamt 38 Wohnungen bieten - trägt dem bewussten Miteinander von "Privatheit" und "Gemeinsamkeit" Rechnung.

Am Mittwoch, dem 17. Dezember 2008, nimmt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig gemeinsam mit Bezirksvorsteher Nobert Scheed, Walter Zwiauer, Vorsitzender der GPA-Privatstiftung, und Michael Gehbauer, Geschäftsführer der GPA-Privatstiftung, den Spatenstich für die Frauen-Werk-Stadt III vor. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 17. Dezember 2008, 10 Uhr Ort: 22., Anton-Sattler-Gasse 100

(Schluss) da

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin StR Ludwig
Tel.: 01/4000-81869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024