monochrom: Buchpräsentation "prOnnovation?" - Pornographie und technologische Entwicklung

Sex und Technik - Eine fruchtbare Verbindung - 16.12.2008 - Raum D/quartier21/Museumsquartier

Wien (OTS) - Von der Darstellung von Geschlechtsorganen bis hin zu den modernsten Ausprägungen der Internet-Pornographie: Technologie und Sexualität gehen seit jeher Hand in Hand. Die Geschichte zeigt, dass Sex immer eine große Rolle in der Entwicklung neuer Technologien gespielt hat.

Grund genug für das Wiener KünstlerInnenkollektiv monochrom, im Jahr 2007 die Arse Elektronika ins Leben zu rufen, die erste Fachtagung für das Verhältnis von Pornographie und Technologie. Die heuer zum zweiten Mal stattgefundene Konferenz ist ein Schmelztiegel aus Vorträgen, Diskussionen und pikanten Produktpräsentationen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es nun auch den ersten Katalog. Darin enthalten sind Beiträge von SexpertInnen und WissenschafterInnen wie Mark Dery, Thomas Ballhausen, Thomas Edlinger, Violet Blue, Peter Asaro u.v.m.

"prOnnovation? - Pornography and Technological Innovation" (Hrsg. von Johannes Grenzfurthner, Günther Friesinger und Daniel Fabry; ReSearch Publications, San Francisco 2008)

Präsentation: 16.12.2008 - Raum D/quartier21/Museumsquartier Wien

www.monochrom.at/arse-elektronika

Rückfragen & Kontakt:

Günther Friesinger
Tel.: +43 650 2049451
gf@monochrom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003